Latin meets Classic, Quintett für Querflöten - Goebel, Gerhard
17,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Noten

Die einzelnen Sätze tragen die Titel 1. Mambo und Tango, 2. Menuett und 3. Samba. Aus diesen Namen wird die Idee, die der Komposition zugrunde liegt, bereits deutlich: der Komponist wollte Rhythmen, die ihm am Herzen liegen, lateinamerikanische des 20. Jahrhunderts und europäische des Barock und Rokoko, einander begegnen lassen. So findet sich bereits im 1. Satz ein BACH-Motiv und der 2. Satz ist ein klassisches Menuett, das dann am Schluss des 3. Satzes noch einmal in Erinnerung gebracht wird. Die Stücke sind mittelschwer und in einem gemäßigt modernen Stil.…mehr

Produktbeschreibung
Die einzelnen Sätze tragen die Titel 1. Mambo und Tango, 2. Menuett und 3. Samba. Aus diesen Namen wird die Idee, die der Komposition zugrunde liegt, bereits deutlich: der Komponist wollte Rhythmen, die ihm am Herzen liegen, lateinamerikanische des 20. Jahrhunderts und europäische des Barock und Rokoko, einander begegnen lassen. So findet sich bereits im 1. Satz ein BACH-Motiv und der 2. Satz ist ein klassisches Menuett, das dann am Schluss des 3. Satzes noch einmal in Erinnerung gebracht wird. Die Stücke sind mittelschwer und in einem gemäßigt modernen Stil.
  • Produktdetails
  • Verlag: Zimmermann Musikverlag
  • Artikelnr. des Verlages: ZZM 34150
  • Seitenzahl: 28
  • Erscheinungstermin: 27. Juli 2017
  • Deutsch, Englisch, Französisch
  • Abmessung: 305mm x 230mm x 2mm
  • Gewicht: 125g
  • ISBN-13: 9790010341507
  • Artikelnr.: 48446991
Autorenporträt
Goebel, Gerhard
geb. 20. Juli 1932 in Berlin. 1949 bis 1951 Studium der Kirchenmusik in Berlin-Spandau, nebenher Abschluss des humanistischen Gymnasiums. Lernte polyphonen Satz bei Ernst Pepping. Danach Studium der ev. Theologie und der Romanistik. Musik nur noch Hobby.