Terrorismus im Spielfilm - Zywietz, Bernd
64,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Bernd Zywietz zeigt in seiner Arbeit auf, wie Terrorismus und Terroristenin Spielfilmen dargestellt werden. Ausgehend vom Begriff des - sozialen wiefilmfiktionalen - Erzählens werden verschiedene Terrorismuskonflikte und ihreFilmgeschichte untersucht und verglichen, um Muster der (re-)integrativen Bewältigung aufzuzeigen: der Nordirlandkonflikt, derLinksterrorismus in der BRD, "Evil Arab"-Terrorismus in Hollywood, diepolitische Gewalt im indischen Bollywood-Kino. Der Autor entwickelt undbeschreibt unterschiedliche Genres und Terroristen-Typen des internationalen Terrorismus-Filmsund arbeitet…mehr

Produktbeschreibung
Bernd Zywietz zeigt in seiner Arbeit auf, wie Terrorismus und Terroristenin Spielfilmen dargestellt werden. Ausgehend vom Begriff des - sozialen wiefilmfiktionalen - Erzählens werden verschiedene Terrorismuskonflikte und ihreFilmgeschichte untersucht und verglichen, um Muster der (re-)integrativen Bewältigung aufzuzeigen: der Nordirlandkonflikt, derLinksterrorismus in der BRD, "Evil Arab"-Terrorismus in Hollywood, diepolitische Gewalt im indischen Bollywood-Kino. Der Autor entwickelt undbeschreibt unterschiedliche Genres und Terroristen-Typen des internationalen Terrorismus-Filmsund arbeitet Leistungen und Grenzen des Kinos als Ort des politischen undmoralischen Ausgleichs heraus.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer VS / Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-658-12160-0
  • 1. Aufl. 2016
  • Seitenzahl: 592
  • Erscheinungstermin: 22. Dezember 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 31mm
  • Gewicht: 767g
  • ISBN-13: 9783658121600
  • ISBN-10: 3658121602
  • Artikelnr.: 44394649
Autorenporträt
Nach seiner Dissertation am Institut für Medienwissenschaftder Eberhard Karls Universität Tübingen war der Autor u.a. als Dozent für Filmwissenschaftan der Johannes Gutenberg-Universität Mainz tätig. Als freierMedienwissenschaftler ist er Vorstandsmitglied des Netzwerk Terrorismusforschunge.V.
Inhaltsangabe
Der Nordirlandkonflikt und die IRA im Film.- Die RAF und derLinksterrorismus im deutschen Spielfilm.- Der internationale palästinensischeund islamistische Terrorismus in Hollywood.- Terrorismus im populären indischenHindi-Kino.- Terrorismusfilm - Genres und Figuren.