Abgedreht - Hoffmann, Thomas R.
Marktplatzangebote
5 Angebote ab € 3,60 €

    Gebundenes Buch

Viele Kunstwerke entziehen sich Gesetzmäßigkeiten und Logik, was beim Betrachter oft auf Verwunderung, Schmunzeln oder Ablehnung stößt. Da werden Dinge dargestellt, die in Wirklichkeit oder auch in unserer Vorstellung so nicht denkbar sind. Ist all das, was wir heute als merkwürdig empfinden, von den Künstlern auch als solches konzipiert worden? Was lässt sich heute aus der Entstehungszeit erklären und was ist wirklich abgedreht, aber trotzdem Kunst? Diese Fragen beantwortet der Autor in kurzen pointierten Texten anhand von Kunstwerken aus der Renaissance bis in die zeitgenössische Kunst.…mehr

Produktbeschreibung
Viele Kunstwerke entziehen sich Gesetzmäßigkeiten und Logik, was beim Betrachter oft auf Verwunderung, Schmunzeln oder Ablehnung stößt. Da werden Dinge dargestellt, die in Wirklichkeit oder auch in unserer Vorstellung so nicht denkbar sind. Ist all das, was wir heute als merkwürdig empfinden, von den Künstlern auch als solches konzipiert worden? Was lässt sich heute aus der Entstehungszeit erklären und was ist wirklich abgedreht, aber trotzdem Kunst? Diese Fragen beantwortet der Autor in kurzen pointierten Texten anhand von Kunstwerken aus der Renaissance bis in die zeitgenössische Kunst. Treten Sie ein ins Kabinett der Absurditäten und lassen Sie sich verblüffen. In der Kunst ist alles möglich
  • Produktdetails
  • Verlag: Belser
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 64
  • Erscheinungstermin: März 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 213mm x 4mm
  • Gewicht: 417g
  • ISBN-13: 9783763026630
  • ISBN-10: 3763026630
  • Artikelnr.: 40090809
Autorenporträt
Thomas R. Hoffmann ist Kunsthistoriker und freier Mitarbeiter in verschiedenen Berliner Museen. Außerdem arbeitet er als Dozent an der FU Berlin und ist Autor kunsthistorischer Bücher. Im Belser Verlag sind von ihm u.a. erschienen: "Das sieht doch keine Sau" und "Wow. Kleine Kunst mit großer Wirkung".