Marktplatzangebote
Ein Angebot für € 6,98 €
  • Broschiertes Buch

Eine Insel auf der anderen Seite des Ozeans, wo Abschied, Exil und Flucht allgegenwärtig sind. "Jenseits der See" erzählt von den langen Wanderungen des haitianischen Volkes, dessen Schicksal von den Sklavenschiffen bis zu den Kanus der Boatpeople immer mit einer anderen Seite, einem Jenseits der See verknpüft war.Eine Familiensaga, eindrücklich erzählt von einem der wichtigsten Gegenwartsautoren der Karibik.Platz 5 der litprom-Bestenliste "Weltempfänger" Frühjahr 2009

Produktbeschreibung
Eine Insel auf der anderen Seite des Ozeans, wo Abschied, Exil und Flucht allgegenwärtig sind. "Jenseits der See" erzählt von den langen Wanderungen des haitianischen Volkes, dessen Schicksal von den Sklavenschiffen bis zu den Kanus der Boatpeople immer mit einer anderen Seite, einem Jenseits der See verknpüft war.Eine Familiensaga, eindrücklich erzählt von einem der wichtigsten Gegenwartsautoren der Karibik.Platz 5 der litprom-Bestenliste "Weltempfänger" Frühjahr 2009
Autorenporträt
Louis-Philippe Dalembert, Journalist, Lyriker und Romancier, wurde 1962 in Port-au-Prince geboren. Er wuchs in Haiti auf, studierte in Frankreich und bereiste Amerika, den Mittleren Osten und Afrika. Er lebt heute nach eigener Aussage als Vagabund zwischen Paris, Rom und Port-au-Prince. Für seinen zweiten Roman "Jenseits der See" wurde er 1999 mit dem Prix RFO ausgezeichnet. 2010 verbrachte Louis-Philippe Dalembert im Rahmen des Künstlerprogramms des DAAD ein Jahr in Berlin.