Heute scheint es, als wäre nichts geschehen - Manák, Vratislav
24,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Der junge Lehrer Ondrej Smid kommt zur Feier des achtzigsten Geburtstags seines Großvaters nach Pilsen zurück. Statt der erwarteten verschlafenen Idylle wird er bei seinen Eltern mit Geheimnissen und Erinnerungen konfrontiert, die viele Jahre zurückliegen. Schnell drängt sich ihm die Frage auf, ob es Dinge in seiner Kindheit gibt, die ihm entgangen sind oder die er verdrängt hat. Ondrej beginnt, sich selbst und andere zu befragen, und die Fragmente der Erinnerungen setzen sich zusammen wie die bunten Elemente eines Zauberwürfels…mehr

Produktbeschreibung
Der junge Lehrer Ondrej Smid kommt zur Feier des achtzigsten Geburtstags seines Großvaters nach Pilsen zurück. Statt der erwarteten verschlafenen Idylle wird er bei seinen Eltern mit Geheimnissen und Erinnerungen konfrontiert, die viele Jahre zurückliegen. Schnell drängt sich ihm die Frage auf, ob es Dinge in seiner Kindheit gibt, die ihm entgangen sind oder die er verdrängt hat. Ondrej beginnt, sich selbst und andere zu befragen, und die Fragmente der Erinnerungen setzen sich zusammen wie die bunten Elemente eines Zauberwürfels
  • Produktdetails
  • Verlag: Karl Rauch
  • Seitenzahl: 427
  • Erscheinungstermin: 5. Februar 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 131mm x 32mm
  • Gewicht: 513g
  • ISBN-13: 9783792002575
  • ISBN-10: 3792002574
  • Artikelnr.: 54415774
Autorenporträt
Manák, Vratislav
Vratislav Manák ( 1988) stammt aus Stríbro in Westböhmen. Er hat Journalismus und Medienwissenschaften studiert und arbeitet als TV-Redakteur der Online-Nachrichten CT 24. Bereits für sein erstes Buch erhielt er 2012 den renommierten Jirí Orten Preis, vier weitere Bücher sind inzwischen erschienen.