9,00 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Heinz Knopp erlebte als Kind den Zweiten Weltkrieg in Arzheim, heute ein Stadtteil von Koblenz. Hunger und Angst waren damals seine ständigen Begleiter. Seine heimlichen Helden waren die Figuren in den Geschichten, die er las: Old Shatterhand, Indianer, Cowboys. Und so wurde ihm das Nachkriegsdeutschland zu eng und das Land der unbegrenzen Möglichkeiten zum Ort der Freiheit und der Abenteuer. Mit 18 emigrierte er in die USA. Endlich fühlte er sich frei. Das Abenteuer konnte beginnen.…mehr

Produktbeschreibung
Heinz Knopp erlebte als Kind den Zweiten Weltkrieg in Arzheim, heute ein Stadtteil von Koblenz. Hunger und Angst waren damals seine ständigen Begleiter. Seine heimlichen Helden waren die Figuren in den Geschichten, die er las: Old Shatterhand, Indianer, Cowboys. Und so wurde ihm das Nachkriegsdeutschland zu eng und das Land der unbegrenzen Möglichkeiten zum Ort der Freiheit und der Abenteuer. Mit 18 emigrierte er in die USA. Endlich fühlte er sich frei. Das Abenteuer konnte beginnen.
Autorenporträt
Knopp, HeinzIn spannenden Geschichten erzählt Heinz Knopp sein Leben in den USA als Bäcker, beim Militär, als Immobilienmakler. Und wie es schließlich dazu kam, dass er wieder am Rhein landete ...