22,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Klimawandel, Flüchtlingskatastrophen, Terroranschläge, Aufkommen autoritärer Regimes, Digitalisierung als Bedrohung - weltweit steht die Menschheit vor enormen Herausforderungen! Werden "die da oben" alles richten?Wir laden Sie ein: Nach der Idee des WELTSALONs ist jeder gefragt, sich Gedanken über die Zukunft zu machen! Was 1800 eine weltumspannende Idee war, wird nun neu einberufen. Weltbürger aus allen Staaten der Erde entwickeln Perspektiven dazu, wie unsere Welt die kommenden Zerreißproben bestehen kann.Der Erfolg dieser Idee überrascht: CEOs globaler Konzerne, Spitzendiplomaten, führende…mehr

Produktbeschreibung
Klimawandel, Flüchtlingskatastrophen, Terroranschläge, Aufkommen autoritärer Regimes, Digitalisierung als Bedrohung - weltweit steht die Menschheit vor enormen Herausforderungen! Werden "die da oben" alles richten?Wir laden Sie ein: Nach der Idee des WELTSALONs ist jeder gefragt, sich Gedanken über die Zukunft zu machen! Was 1800 eine weltumspannende Idee war, wird nun neu einberufen. Weltbürger aus allen Staaten der Erde entwickeln Perspektiven dazu, wie unsere Welt die kommenden Zerreißproben bestehen kann.Der Erfolg dieser Idee überrascht: CEOs globaler Konzerne, Spitzendiplomaten, führende Wissenschaftler - alle sind mit dabei und liefern wertvolle Impulse und Konzepte für bessere Lebensbedingungen und die wichtigsten Zukunftsfragen der 'Menschcheit.Lösungen statt bloßer Analyse!
  • Produktdetails
  • Verlag: Goldegg
  • Seitenzahl: 248
  • Erscheinungstermin: 28. September 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm x 135mm x 25mm
  • Gewicht: 395g
  • ISBN-13: 9783990600764
  • ISBN-10: 3990600761
  • Artikelnr.: 52476170
Autorenporträt
Zech, Christina E.Dr. Christina E. Zech, MBA, ist Gründerin und Präsidentin der Connect Worlds Association mit Sitz in Zürich. Im von ihr gegründeten Weltsalon treffen sich Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Bildung, Medien und Kultur, um sich auf Sinnsuche zu begeben. Die Autorin hält Workshops und Ringvorlesungen an Hochschulen und gibt mehrtägige Trainings für die Spitze von Organisationen. Weitere Salons folgten in Zürich, Brüssel und Berlin. Eine große Fanbase auf digitalen Medien zeugt vom Interesse für die Themen.