14,90 €
inkl. MwSt.

Versandkostenfrei*
Kostenloser Rückversand
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Heft

1 Kundenbewertung

Die schulische Medienarbeit umfasst eine Vielzahl komplexer Prozesse und Entscheidungen. Im Zuge fortschreitender Digitalisierung und bildungspolitischer Maßnahmen sind Schulen deutschlandweit gefordert, ihre Bemühungen hinsichtlich einer Bildung in der digitalen Welt zu verstärken. Diese Handreichung kombiniert Ideen, Schulentwicklungsprozesse im Rahmen schulischer Medienarbeit anzuregen, zu reflektieren und weiterzudenken. Gleichzeitig richtet sich der Blick auf aktuelle Befunde der empirischen Schul- und Bildungsforschung. Insbesondere durch die Studie Schule digital - der Länderindikator…mehr

Produktbeschreibung
Die schulische Medienarbeit umfasst eine Vielzahl komplexer Prozesse und Entscheidungen. Im Zuge fortschreitender Digitalisierung und bildungspolitischer Maßnahmen sind Schulen deutschlandweit gefordert, ihre Bemühungen hinsichtlich einer Bildung in der digitalen Welt zu verstärken. Diese Handreichung kombiniert Ideen, Schulentwicklungsprozesse im Rahmen schulischer Medienarbeit anzuregen, zu reflektieren und weiterzudenken. Gleichzeitig richtet sich der Blick auf aktuelle Befunde der empirischen Schul- und Bildungsforschung. Insbesondere durch die Studie Schule digital - der Länderindikator konnten mittels repräsentativer Lehrerbefragungen, Experteninterviews sowie Schulbesuche Impulse für die Umsetzung schulischer Medienarbeit gewonnen und praxisnah aufbereitet werden.
Autorenporträt
Endberg, ManuelaManuela Endberg arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Duisburg-Essen. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Professionswissen von Lehrpersonen sowie Schulentwicklung und Lehrerbildung im Kontext der Digitalisierung.
Rezensionen
Diese Handreichung kombiniert Ideen, Schulentwicklungskonzepte im Rahmen schulischer Medienarbeit anzuregen, zu reflektieren und weiterzudenken. Sie Setzt sich zum Ziel, wesentliche Aufgaben und Herausforderungen der UmSetzung schulischer Medienbildung zu bündeln und mittels aktueller Forschungsergebnisse und praktischer Tipps handhabbar zu machen. Dabei konnten viele Impulse aus den Ergebnissen der Studie "Schule digital - der Länderindikator" mittels Lehrerberfragungen, Experteninterviews sowie Schulbesuchen gewonnen und praxisnah aufbereitet werden. Die Handreichung bietet somit eine Hilfe für alle, die sich mit dem Thema Digitalisierung der Schule auseinanderSetzen. - Gerald Lippert, in: Fränkische Schule 2-3/2019, S. 19.