15,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
8 °P sammeln
  • Format: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, Note: 1,7, , Sprache: Deutsch, Abstract: ,,Es werden immer weniger Kinder geboren, die Bevölkerung altert, Familienstrukturen ändern sich, Menschen wandern ein, Landstriche dünnen aus, unsere Gesellschaft verändert sich tiefgreifend. Neue Entwürfe für Biographien, für das Zusammenleben, für den Arbeitsmarkt, für die sozialen Sicherungssysteme oder für die Regional- und Stadtplanung sind gefragt.“ [Bundesministerium des Inneren] Das zeigt die Aktualität meiner Facharbeit über das Thema ,,Probleme des demographischen …mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, Note: 1,7, , Sprache: Deutsch, Abstract: ,,Es werden immer weniger Kinder geboren, die Bevölkerung altert, Familienstrukturen ändern sich, Menschen wandern ein, Landstriche dünnen aus, unsere Gesellschaft verändert sich tiefgreifend. Neue Entwürfe für Biographien, für das Zusammenleben, für den Arbeitsmarkt, für die sozialen Sicherungssysteme oder für die Regional- und Stadtplanung sind gefragt.“ [Bundesministerium des Inneren] Das zeigt die Aktualität meiner Facharbeit über das Thema ,,Probleme des demographischen Wandels – Muss der Staat den Kinderwunsch mehr steuern?“. Mit meinem Facharbeitsthema bin ich im Nachhinein mehr als zufrieden, denn unabhängig vom Alter sollte sich jeder mit diesem immer wichtiger werdenden Thema auseinandersetzten, da die Probleme des demographischen Wandels uns in naher Zukunft alle betreffen werden. Der kommende Bevölkerungsrückgang ist der breiten Masse der Bevölkerung und der Öffentlichkeit kaum bewusst, ausgenommen einigen Politikern, Wissenschaftlern und Journalisten, die schon heute über die Probleme des demographischen Alterns kontrovers in den Medien diskutieren. Das Interesse der Bevölkerung nimmt aber beständig zu und steigert die Popularität des Themas. Vermutlich wird das Ausmaß des demographischen Wandels schon in den kommenden zwei Jahrzehnten sichtbar und folglich Aufsehen erregen. Der seit ca. fünf Jahren stattfindende Bevölkerungsrückgang gilt für viele Experten als unaufhaltsam. Die Bevölkerung von derzeit rund 82 Millionen Menschen in der Bundesrepublik Deutschland soll Berechnungen des statistischen Bundesamtes zufolge, im Extremfall auf 65 Millionen Einwohner im Jahr 2050 fallen. In meiner folgenden Facharbeit werde ich genauer auf die Entwicklung des demographischen Wandels, die damit verbundenen Probleme und Chancen eingehen und den Eingriff des Staates durch Familienpolitik erläutern, sowie Wege aus der möglichen Krise aufzeigen. Dabei nimmt der Gedanke: ,,Kinder sind Zukunft“ eine ganz besondere Rolle ein.