Statt 14,99 €**
12,99 €

inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
6 °P sammeln
  • Format: PDF


Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Hochschule Esslingen, Sprache: Deutsch, Abstract: „Noch nie waren weltweit so viele Menschen bereit, aufgrund von Kriegen, Umweltkatastrophen, Bürgerkriegen und anderen Bedrohungen gezwungen und aufgrund der technologisch bedingten Veränderung von Raum und Zeit in der Lage, ihren Arbeits- oder Lebensmittelpunkt, sei es vorrübergehend oder auf Dauer, zu verändern: Wir leben im Zeitalter der Migration“ (Castles/Miller 1993 in Mecheril 2004, S. 7). Leider werden jedoch in der Bundesrepublik Deutschland…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Hochschule Esslingen, Sprache: Deutsch, Abstract: „Noch nie waren weltweit so viele Menschen bereit, aufgrund von Kriegen, Umweltkatastrophen, Bürgerkriegen und anderen Bedrohungen gezwungen und aufgrund der technologisch bedingten Veränderung von Raum und Zeit in der Lage, ihren Arbeits- oder Lebensmittelpunkt, sei es vorrübergehend oder auf Dauer, zu verändern: Wir leben im Zeitalter der Migration“ (Castles/Miller 1993 in Mecheril 2004, S. 7). Leider werden jedoch in der Bundesrepublik Deutschland verschiedene Migrationsphänomene nicht immer positiv angesehen. Außerdem wird von der Mehrheitsgesellschaft immer wieder verlangt, dass sich MigrantInnen integrieren sollen (vgl. Luft 2009, S. 259). Ob MigrantInnen benachteiligt sind, zeigt sich maßgeblich am Beispiel der Institution Schule. Seit der Schulleistungsstudie PISA ist nämlich bekannt, dass SchülerInnen mit Migrationshintergrund häufig schlechter abschneiden als SchülerInnen ohne Migrationshintergrund (vgl. Hamburger 2005, S. 7). Des Weiteren sind Menschen mit Migrationshintergrund häufiger von Arbeitslosigkeit betroffen (vgl. Färber 2008, S. 7).
  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 23
  • Erscheinungstermin: 21. Oktober 2014
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783656818854
  • Artikelnr.: 41639331