Statt 12,99 €**
10,99 €

inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
5 °P sammeln
  • Format: PDF


Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen (Fachbereich Sozialwesen), Veranstaltung: Theorien Sozialer Arbeit , Sprache: Deutsch, Abstract: Da das Case Management nicht im Sozialgesetzbuch verankert ist gibt es keine Kostenträgerschaft. Es gibt Ideen, die Profession der rechtlichen Betreuer in Richtung Case Management zu qualifizieren, aber die Frage der Kostenträgerschaft zwischen der Justiz und der Sozialverwaltung ist ungelöst. Hinsichtlich der Fragestellung der Hausarbeit bleibt jedoch festzustellen,…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen (Fachbereich Sozialwesen), Veranstaltung: Theorien Sozialer Arbeit , Sprache: Deutsch, Abstract: Da das Case Management nicht im Sozialgesetzbuch verankert ist gibt es keine Kostenträgerschaft. Es gibt Ideen, die Profession der rechtlichen Betreuer in Richtung Case Management zu qualifizieren, aber die Frage der Kostenträgerschaft zwischen der Justiz und der Sozialverwaltung ist ungelöst. Hinsichtlich der Fragestellung der Hausarbeit bleibt jedoch festzustellen, dass die Prinzipien des Case Managements mittlerweile sowohl auf der Verwaltungsebene (Konzeption der individuellen Hilfeplanung durch den LVR), als auch auf der Handlungsebene(Beziehungsgestaltung in der Ambulanten Eingliederungshilfe) Einzug gehalten haben.
  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 21
  • Erscheinungstermin: 8. Mai 2012
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783656185635
  • Artikelnr.: 37436293