54,90 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

In diesem Buch wurden die biochemischen Parameter, die Aktivität von Markerenzymen und die Serumelektrolyte von Wistar-Albino-Ratten untersucht, die mit natürlich reifen (Kontrolle), unreifen und künstlich gereiften Mangofrüchten gefüttert wurden. Für die Studie wurden reife und unreife Früchte gesammelt und verwendet. Künstlich gereifte Mangos wurden durch Umhüllen unreifer Früchte mit einem dunklen Polyethylenbeutel, Behandlung mit Kalziumkarbid und Eintauchen in heißes Wasser gewonnen. Nach der Reifung wurden die Mangoproben an der Luft getrocknet, pulverisiert und für die Formulierung der…mehr

Produktbeschreibung
In diesem Buch wurden die biochemischen Parameter, die Aktivität von Markerenzymen und die Serumelektrolyte von Wistar-Albino-Ratten untersucht, die mit natürlich reifen (Kontrolle), unreifen und künstlich gereiften Mangofrüchten gefüttert wurden. Für die Studie wurden reife und unreife Früchte gesammelt und verwendet. Künstlich gereifte Mangos wurden durch Umhüllen unreifer Früchte mit einem dunklen Polyethylenbeutel, Behandlung mit Kalziumkarbid und Eintauchen in heißes Wasser gewonnen. Nach der Reifung wurden die Mangoproben an der Luft getrocknet, pulverisiert und für die Formulierung der 10 %-, 20 %- und 30 %-Diäten verwendet, mit denen die Ratten 28 Tage lang gefüttert wurden, und ihr Plasma wurde für biochemische Untersuchungen gesammelt. Bei einer 10%igen Beimischung war die Plasmaproteinkonzentration in der Kontrollgruppe (65,63±0,12mg/dl) signifikant höher (p< 0,05) als die Werte der unreifen Gruppen (55,50±1,91mg/dl) und des Calciumcarbids (56,97±1,27mg/dl), während die Albumin-Konzentration in der unreifen Gruppe am höchsten war (41,33±3,58mg/dl). Die Ergebnisse zeigten, dass die künstliche Reifung von Früchten verschiedene Veränderungen der biochemischen Parameter, der Aktivitätsniveaus von Markerenzymen und der Serumelektrolyte verursachte, insbesondere bei den Tieren, die mit Calciumcarbid-gereiften Mango-Diäten gefüttert wurden.
Autorenporträt
Iheagwam Pauline Ndidiamaka tem um doutoramento em Bioquímica (Nutrição e Toxicologia) pela Universidade de Port Harcourt, Nigéria. É uma prolífica escritora e oradora em muitas conferências científicas e é autora e publicadora de muitos artigos de investigação científica. Ela é felizmente casada e vive na Nigéria com o seu marido e cinco filhos.