45,90 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Die Professionalität pädagogischen Handelns in der Arbeit mit gehörlosen Kindern und Jugendlichen erfordert eine Auseinandersetzung mit dem Themenkomplex der Gehörlosigkeit und den in diesem Zusammenhang besonders beanspruchten Kompetenzen der Fachkräfte. Dieses Buch geht daher der Frage nach, welche Kompetenzen in der Arbeit mit gehörlosen Kindern und Jugendlichen besonders gefordert sind. Das Buch bietet allgemeine Fakten zur Hörschädigung und deren Personenkreis, zur Geschichte der Gehörlosenpädagogik und zu den verschiedenen zur Verfügung stehenden Sprachmöglichkeiten. Ebenso beschäftigt…mehr

Produktbeschreibung
Die Professionalität pädagogischen Handelns in der Arbeit mit gehörlosen Kindern und Jugendlichen erfordert eine Auseinandersetzung mit dem Themenkomplex der Gehörlosigkeit und den in diesem Zusammenhang besonders beanspruchten Kompetenzen der Fachkräfte. Dieses Buch geht daher der Frage nach, welche Kompetenzen in der Arbeit mit gehörlosen Kindern und Jugendlichen besonders gefordert sind. Das Buch bietet allgemeine Fakten zur Hörschädigung und deren Personenkreis, zur Geschichte der Gehörlosenpädagogik und zu den verschiedenen zur Verfügung stehenden Sprachmöglichkeiten. Ebenso beschäftigt es sich mit den Kerntheorien der Professionalität und nimmt Bezug auf die Handlungskompetenzen der pädagogischen Arbeit. Das Ziel ist es, herauszufinden, welche Persönlichkeitsmerkmale, aus Sicht der Betroffenen, relevant für das professionelle Handeln in der Arbeit mit gehörlosen Kindern und Jugendlichen sind.
Autorenporträt
Alexa Gaßner studierte Allg. Pädagogik/Erziehungswissenschaften an der KFU Graz. Während des Bachelorstudiums absolvierte sie verschiedene Seminare und Praktika im Bereich der Gebärdensprache und Gehörlosenpädagogik. Ihren Master machte sie in Sozialpädagogik und arbeitet seit Abschluss des Studiums in der stationären Kinder- und Jugendhilfe.