26,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Anders reisen und dabei das Besondere entdecken: Mit den aktuellen Tipps aus den Michael-Müller-Reiseführern gestalten Sie Ihre Reise individuell, nachhaltig und sicher.
Seit mehr als 40 Jahren bereisen Florian und Sibylle Fritz Südtirol. In unserem Reiseführer »Südtirol« in der achten Auflage teilen die beiden ihren reichhaltigen Erfahrungsschatz mit Ihnen. Auf 672 Seiten mit 263 Farbfotos breiten sie die ganze Schönheit und Vielfalt des Landes vor Ihnen aus. Dank 48 Karten und Plänen sowie einer praktischen herausnehmbaren Karte im Maßstab 1:250.000 wird Südtirol zu Ihrer zweiten…mehr

Produktbeschreibung
Anders reisen und dabei das Besondere entdecken: Mit den aktuellen Tipps aus den Michael-Müller-Reiseführern gestalten Sie Ihre Reise individuell, nachhaltig und sicher.

Seit mehr als 40 Jahren bereisen Florian und Sibylle Fritz Südtirol. In unserem Reiseführer »Südtirol« in der achten Auflage teilen die beiden ihren reichhaltigen Erfahrungsschatz mit Ihnen. Auf 672 Seiten mit 263 Farbfotos breiten sie die ganze Schönheit und Vielfalt des Landes vor Ihnen aus. Dank 48 Karten und Plänen sowie einer praktischen herausnehmbaren Karte im Maßstab 1:250.000 wird Südtirol zu Ihrer zweiten Heimat.

Erkunden Sie jeden Winkel dank 131 beschriebener Wege, 29 Wanderkarten und 18 GPS-Tracks. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind kenntlich gemacht. Alles vor Ort für Sie recherchiert und ausprobiert. Zahlreiche eingestreute Kurz-Essays vermitteln interessante Hintergrundinformationen. Die Geheimtipps von Florian und Sibylle Fritz erschließen Ihnen dieHighlights Südtirols ebenso, wie versteckte Perlen der Region.

Südtirol im Überblick: Der Weg vom Brenner über Brixen nach Bozen ist erfrischend kontrastreich: Schroffe Flanken, Wiesen, Apfelbäume und Wein, vom Hochgebirge hinab in den milden Kessel von Bozen. Weiter südlich zwischen Überetsch und Unterland lockt liebliches Klima und lässt Reben sprießen. Mondän geht es in Meran zu, schon Kaiserin Sissi flanierte hier. Mit unserem Reiseführer »Tirol« entdecken Sie an allen Orten Sehenswürdigkeiten und Plätze, die garantiert nicht jeder kennt.

Die bewegte Geschichte Tirols wird im Passeiertal und im Schloss Tirol erfahrbar. Naturliebhaber genießen das ländliche Idyll im Ultental. Seit Menschengedenken ist der Vinschgau besiedelt. Dank Bewässerung floriert hier einladende Üppigkeit. Uralte Kirchen der Region lassen dank farbiger Bildergeschichten Geschichte lebendig werden. Überall ist unser Tirol-Reiseführer kundiger Begleiter an Ihrer Seite.

Im Osten der Region warten das Pustertal und die nördlichen Dolomiten auf Erkundung. Zwischen dem dunklen Stein der Zentralalpen im Norden und dem hellen Kalk der Dolomiten wartet viel Sehenswertes auf Kunst- und Kulturinteressierte. Nicht nur das Alpenglühen und einmalige Felskulisse machen die Dolomiten im Süden rund um Sella zu einem Highlight. Natur, Kultur und Genuss finden hier zusammen in Form ladinischer Sagen, Knödel und Pasta rund um Sella, Langkofel, Puezgruppe, Geislerspitzen und und und Mit unserem Tirol-Reiseführer lernen Sie das Südtirol so kennen, wie mit keinem anderen!

Praktisch und interaktiv: Kostenlos und registrierungsfrei stehen 18 GPS-Tracks und die mmtravel® App mit Online-Karten und Ortungsfunktion zum Download für Ihren Urlaub in Südtirol bereit.

Drei Fakten über Südtirol, die Sie wahrscheinlich noch nicht kannten:
Klangfichten vom Latemar: Hier wachsen dank des kalkhaltigen Bodens die Fichten besonders hoch und gerade. Das Klangholz ist in der ganzen Welt berühmt und bekannt. Es wächst mindestens 200 Jahre und wird noch bis zu einem Jahrhundert gelagert. Kein Wunder, dass bis zu 3000,- pro Kubikmeter für gutes Klangholz bezahlt werden.Pilz-Polizei: Nachdem regelrechte Pilzsammlerbanden Südtirol unsicher machten und den Bestand gefährdeten, wurden Sammelregeln eingeführt. Nach Erwerb eines »Pilzsammelberechtigungsscheins« für wenige Euro darf man pro Person höchstens ein Kilogramm Pilze ernten und nur an geraden Tagen!Schwabenkinder: Früher galt der Vinschgau als Armenhaus Tirols. Kinderreiche Familien schickten deshalb arbeitsfähige Kinder also ab sechs Jahren zu den reichen Bauern in Bayern und Württemberg. Dort erhielten die Kinder für Ihre Arbeit Kost und Logis, manchmal auch kärglichen Lohn.
  • Produktdetails
  • MM-Reisen
  • Verlag: Michael Müller Verlag
  • 8., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 672
  • Erscheinungstermin: 24. Februar 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 123mm x 30mm
  • Gewicht: 656g
  • ISBN-13: 9783956549465
  • ISBN-10: 3956549465
  • Artikelnr.: 60133573
Autorenporträt
Fritz, Florian§Hauptberuflich ist der studierte Sozialpädagoge im Sozialreferat der Stadt München beschäftigt. Die große Leidenschaft des freien Fotografen und Journalisten ist - seit jeher - das Reisen. 2007 übernahm Fritz die ersten Recherchetrips für den Michael Müller Verlag. 2012 erschien ein Wanderführer zum Gardasee in Co-Autorschaft. 2018 brachte er den ersten eigenen Reiseführer zum Latium heraus.Dutzende Reisen hat Florian Fritz nach Italien unternommen. Neben dem Bekannten das Unbekannte zu entdecken, lockt ihn wie die immerwährende Aussicht auf neue Fotos. Und natürlich - so gehört sich das südlich des Brenners - unverfälschte Küche, qualitätvolle Weine und ab und an ein kräftiger Espresso. www.flofritz.de
Rezensionen
"[E]ine Tatsache [macht] den Reiseführer zu einem typischen aus Müllerschem Hause: Der Autor kritisiert, welch Glück für den Reisenden, auch dort, wo es nun mal nötig ist. So hält man nicht nur ein topaktuelles und bestens recherchiertes Werk in den Händen, sondern auch eines, das ehrlich aufzeigt, wo man seine wertvollen Minuten verbringen sollte - und wo besser nicht."
Nina Mähliß, Frizz. Das Magazin

"Ein Reiseführer, der von einem Südtirol-Kenner verfasst wurde."
Walter Ziehlinger, Der Wanderer

"Der ehrliche Reiseführer, der Dinge beim Namen nennt, liest sich dabei nie wie eine Werbebroschüre des Tourismusverbandes, sondern benennt klar und deutlich, welche Ziele in der Region sehens- und lohnenswert sind und welche der Tourist des Alto Adige getrost auch einmal auslassen kann. [...] Er ist vermutlich das vollständigste Werk zum Reiseziel Südtirol und bietet dabei auf geballtem Raum eine akribische Abhandlung jedes Winkels der Region und en plus auch noch jede Menge zusätzliche Informationen."
René Härer, Genuss + FeinSinn

"Südtirol ist natürlich eine feine Ganzjahresdestination, über die wir (fast) alles im umfangreichen Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag erfahren. Auf 648 Seiten gibt's eine Menge gut aufbereiteter Infos und Geschichten über Land & Leute, Gastrotipps und 58 Übersichtskarten."
Heinz Grötschnig, ALPE ADRIA magazin

"Dieser Reiseführer ist einer der ausführlichsten seiner Art [...]. Jegliche Übernachtungs- und Speisemöglichkeiten werden mit Kontaktdaten und Preisangaben angeführt. Für eine gezielte Urlaubsplanung ist dieser Reiseführer der absolut richtige!"
SpaZz - das Stadtmagazin
…mehr