19,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


    Gebundenes Buch

2 Kundenbewertungen

Michael Winterhoff trifft einmal mehr den Nerv unserer Zeit
Durchsetzungsfähigkeit in der Erziehung oder Konfliktangst im Beruf. Aber wir schaffen es nicht, mit ihnen Schluss zu machen. Warum?
Es gelingt uns nicht mehr, uns wie Erwachsene zu verhalten. Abgrenzung, Übernahme von Verantwortung, klare Entscheidungen, langfristiges Denken: Fehlanzeige. Der Einzelne kann nicht mehr für sich selbst sorgen, und auch das Verhalten in Wirtschaft, Politik und Institutionen zeigt: Wir sind auf dem besten Weg in eine infantile Gesellschaft.
Eine dramatische Entwicklungsschwäche, die uns fertig
…mehr

Produktbeschreibung
Michael Winterhoff trifft einmal mehr den Nerv unserer Zeit

Durchsetzungsfähigkeit in der Erziehung oder Konfliktangst im Beruf. Aber wir schaffen es nicht, mit ihnen Schluss zu machen. Warum?

Es gelingt uns nicht mehr, uns wie Erwachsene zu verhalten. Abgrenzung, Übernahme von Verantwortung, klare Entscheidungen, langfristiges Denken: Fehlanzeige. Der Einzelne kann nicht mehr für sich selbst sorgen, und auch das Verhalten in Wirtschaft, Politik und Institutionen zeigt: Wir sind auf dem besten Weg in eine infantile Gesellschaft.

Eine dramatische Entwicklungsschwäche, die uns fertig macht.

Der wir aber nicht tatenlos ausgeliefert sind.

Warum wir uns vom Leben überfordert fühlen - und wie wir das beenden
Vom Opfer zur Persönlichkeit: endlich (wieder) die Verantwortung für das eigene Leben übernehmen
Eine kluge gesellschaftliche Analyse mit hohem Wiedererkennungseffekt und Nutzwert für die Leser

  • Produktdetails
  • Verlag: Gütersloher Verlagshaus
  • Seitenzahl: 255
  • Erscheinungstermin: 8. September 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 143mm x 27mm
  • Gewicht: 450g
  • ISBN-13: 9783579066202
  • ISBN-10: 357906620X
  • Artikelnr.: 42685907
Autorenporträt
Winterhoff, Michael§Dr. Michael Winterhoff, geboren 1955, Dr. med., ist Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie Psychotherapie in Bonn. In seinen bisherigen sehr erfolgreichen Büchern analysiert er gesellschaftliche Entwicklungen mit Schwerpunkt auf den gravierenden Folgen veränderter Eltern-Kind-Beziehungen für die psychische Reifeentwicklung junger Menschen und bietet Wege aus diesen Beziehungsstörungen an. Winterhoff lebt und arbeitet in Bonn.
Rezensionen
»Jedes aufgeführte Beispiel, jede Aussage fordert zum Nachdenken und Überprüfen heraus. Dieses quasi "geistige Mitmachbuch" macht Freude und bietet allerhand Diskussionsstoff. Unbedingt lesenswert!« social.net, Prof. Dr. Barbara Wedler
Andere Kunden kauften auch