27,95 €
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Note: 1,0, Fachhochschule Hof, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit setzt sich mit der Bedeutung des Geldes in modernen Volkswirtschaften sowie den Vor- und Nachteilen der Bargeldabschaffung auseinander.Zu Beginn werden theoretische Grundlagen vermittelt. Unter anderem der geschichtliche Rückblick, die Funktionen des Geldes und der Geldschöpfungsprozess. Des Weiteren wird die Theorie der Zentralbanken und der bargeldlose Zahlungsverkehrerläutert. Der inhaltliche Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Untersuchung…mehr

Produktbeschreibung
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Note: 1,0, Fachhochschule Hof, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit setzt sich mit der Bedeutung des Geldes in modernen Volkswirtschaften sowie den Vor- und Nachteilen der Bargeldabschaffung auseinander.Zu Beginn werden theoretische Grundlagen vermittelt. Unter anderem der geschichtliche Rückblick, die Funktionen des Geldes und der Geldschöpfungsprozess. Des Weiteren wird die Theorie der Zentralbanken und der bargeldlose Zahlungsverkehrerläutert. Der inhaltliche Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Untersuchung der Vor- und Nachteile eines bargeldlosen Zahlungsverkehrs.Dabei werden die wichtigsten Argumente dargelegt, die für eine Bargeldabschaffung sprechen. Dabeiwerden die Punkte Bekämpfung von Kriminalität, Senkung der Transaktionskosten, Expansive Geldpolitik und die Stabilität des Finanzsektors betrachtet.Anschließend werden die Nachteile der Bargeldabschaffung erläutert. Hier wird aufgezeigt,
dass die Menschen durch unbare Zahlungsmittel ihre Daten nicht schützen können und die Alternativen zum Bargeld risikohaft sind. Im nächsten Punkt wirdfestgestellt, dass die Bargeldabschaffung für arme und alte Menschen ein Nachteil ist. Darüber hinaus wird erläutert, dass Personen die Kontrolle über ihre Ausgaben verlieren würden.Abschließend werden die Ergebnisse der Arbeit zusammengefasst.