10,49 €
inkl. MwSt.

Versandkostenfrei*
Kostenloser Rückversand
Sofort lieferbar
5 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Pearson English Readers bring language learning to life through the joy of reading.
Well-written stories entertain us, make us think, and keep our interest page after page. Pearson English Readers offer teenage and adult learners a huge range of titles, all featuring carefully graded language to make them accessible to learners of all abilities.
Through the imagination of some of the world's greatest authors, the English language comes to life in pages of our Readers. Students have the pleasure and satisfaction of reading these stories in English, and at the same time develop a broader
…mehr

Produktbeschreibung
Pearson English Readers bring language learning to life through the joy of reading.

Well-written stories entertain us, make us think, and keep our interest page after page. Pearson English Readers offer teenage and adult learners a huge range of titles, all featuring carefully graded language to make them accessible to learners of all abilities.

Through the imagination of some of the world's greatest authors, the English language comes to life in pages of our Readers. Students have the pleasure and satisfaction of reading these stories in English, and at the same time develop a broader vocabulary, greater comprehension and reading fluency, improved grammar, and greater confidence and ability to express themselves.

Find out more at english.com/readers

Autorenporträt
Oscar Wilde, geb. 1854 in Dublin, studierte erst am Trinity College in Dublin, dann in Oxford, wo er sich mehr und mehr einem Ästhetizismus zuwandte, den er nicht nur in der Kunst, sondern auch im Leben zum Maß aller Dinge machte. 1884 heiratete er in London; zwei Söhne wurden geboren. In den folgenden Jahren entfremdete er sich zunehmend von seiner Frau und wurde sich wohl seiner homoerotischen Neigungen deutlicher bewusst. Gleichzeitig nahm sein Ruhm stetig zu; in rascher Folge entstanden Essays, sein einziger Roman 'Das Bildnis des Dorian Gray', die Märchen, Erzählungen und mehrere Theaterstücke. 1895 wurde er wegen seiner Liebesbeziehung zum jungen Lord Alfred Douglas in einen Prozess mit dessen Vater verwickelt, der ihm zum Verhängnis wurde: Wilde wurde zu Zwangsarbeit verurteilt und war nun gesellschaftlich, aber auch künstlerisch erledigt. 1897 aus seiner Einzelzelle entlassen, floh er nach Frankreich, unternahm noch einige Reisen und starb 1900 resigniert in Paris.