Grabesgrund / Ruth Galloway Bd.7 - Griffiths, Elly
12,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Erscheint vorauss. 20. August 2019
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Der Bestsellererfolg aus England - endlich auf Deutsch
Eine Leiche in einem vergrabenen Kampflugzeug - das hat die forensische Archäologin Ruth Galloway auch noch nicht gesehen. Laut DNA-Test handelt es sich bei dem Toten um Fred Blackstock, einen Aristokraten, der im 2. Weltkrieg über dem Ärmelkanal abgeschossen wurde und starb - jedoch in einem anderen Flugzeug! Die Ermittlungen führen die Polizei und Ruth zum Anwesen der Blackstocks. Als man auf deren Land menschliche Knochen entdeckt und bald darauf ein Mitglied der Familie attackiert wird, ahnt Ruth, dass die Blackstocks ein dunkles,…mehr

Produktbeschreibung
Der Bestsellererfolg aus England - endlich auf Deutsch

Eine Leiche in einem vergrabenen Kampflugzeug - das hat die forensische Archäologin Ruth Galloway auch noch nicht gesehen. Laut DNA-Test handelt es sich bei dem Toten um Fred Blackstock, einen Aristokraten, der im 2. Weltkrieg über dem Ärmelkanal abgeschossen wurde und starb - jedoch in einem anderen Flugzeug! Die Ermittlungen führen die Polizei und Ruth zum Anwesen der Blackstocks. Als man auf deren Land menschliche Knochen entdeckt und bald darauf ein Mitglied der Familie attackiert wird, ahnt Ruth, dass die Blackstocks ein dunkles, jahrzehntealtes Geheimnis hüten, von dem eine tödliche Gefahr ausgeht. Kann sie das Geheimnis lüften und den Killer aufhalten, ehe er erneut zuschlägt?
  • Produktdetails
  • rororo Taschenbücher .21852
  • Verlag: Rowohlt Tb.
  • Artikelnr. des Verlages: 21615
  • Seitenzahl: 432
  • Erscheinungstermin: 20. August 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm
  • ISBN-13: 9783499218521
  • ISBN-10: 3499218526
  • Artikelnr.: 54534346
Autorenporträt
Griffiths, Elly
Elly Griffiths lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Brighton. Bisher sind sechs Krimis mit der forensischen Archäologin Dr. Ruth Galloway und DCI Harry Nelson erschienen: «Totenpfad», «Knochenhaus», «Gezeitengrab», «Aller Heiligen Fluch», «Rabenkönig» und «Engelskinder».

Handels, Tanja
Tanja Handels, geboren 1971 in Aachen, lebt und arbeitet in München, übersetzt zeitgenössische britische und amerikanische Literatur, u.a. von Zadie Smith, Anna Quindlen, Erica Jong und William Finnegan, und ist auch als Dozentin für Literarisches Übersetzen tätig. 2019 wurde sie mit dem Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis ausgezeichnet.