14,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dies ist die Geschichte zweier Einzelstücke: Die formschöne Schnellzugdampflokomotive mit der Nummer 18 201 ist mit einer Höchstgeschwindigkeit von 175 km/h noch heute die schnellste betriebsfähige Dampflok der Welt. Ihr Gegenstück, die "getunte" 18 314, findet man hingegen im Auto- und Technikmuseum Sinsheim. Lothar Weber präsentiert in diesem Band die Geschichte und Technik beider Kultloks. Einzigartige Bilder runden dieses Werk ab.…mehr

Produktbeschreibung
Dies ist die Geschichte zweier Einzelstücke: Die formschöne Schnellzugdampflokomotive mit der Nummer 18 201 ist mit einer Höchstgeschwindigkeit von 175 km/h noch heute die schnellste betriebsfähige Dampflok der Welt. Ihr Gegenstück, die "getunte" 18 314, findet man hingegen im Auto- und Technikmuseum Sinsheim. Lothar Weber präsentiert in diesem Band die Geschichte und Technik beider Kultloks. Einzigartige Bilder runden dieses Werk ab.
  • Produktdetails
  • Lok-Legenden
  • Verlag: Transpress
  • Artikelnr. des Verlages: .71427, 71427
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: 28. März 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 214mm x 172mm x 12mm
  • Gewicht: 320g
  • ISBN-13: 9783613714274
  • ISBN-10: 3613714272
  • Artikelnr.: 34526423
Autorenporträt
Weber, Lothar
Lothar Weber lebt und arbeitet in Brandenburg. Sein großes Interesse gilt der Geschichte und Entwicklung der Dampfloktechnik.