48,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Betriebswirtschaftliche Fragestellungen handelsgastronomischer Betriebe hat das wissenschaftliche Segment im deutschen Sprachraum bislang vernachlässigt. Weder das Untersuchungsobjekt "handelsgastronomischer Betrieb" wurde systematisch abgegrenzt, noch liegen fundierte Analysen über die Ursachen für den Erfolg der Betriebe vor. Ausgehend von diesen Lücken ist das erste Anliegen dieser Arbeit, das Erkenntnisobjekt "Handelsgastronomie" zu erfassen und verschiedene Erscheinungsformen zu systematisieren. Das zweite Ziel ist, aus der Perspektive der Besucher das Konstrukt der Akzeptanz…mehr

Produktbeschreibung
Betriebswirtschaftliche Fragestellungen handelsgastronomischer Betriebe hat das wissenschaftliche Segment im deutschen Sprachraum bislang vernachlässigt. Weder das Untersuchungsobjekt "handelsgastronomischer Betrieb" wurde systematisch abgegrenzt, noch liegen fundierte Analysen über die Ursachen für den Erfolg der Betriebe vor.
Ausgehend von diesen Lücken ist das erste Anliegen dieser Arbeit, das Erkenntnisobjekt "Handelsgastronomie" zu erfassen und verschiedene Erscheinungsformen zu systematisieren. Das zweite Ziel ist, aus der Perspektive der Besucher das Konstrukt der Akzeptanz handelsgastronomischer Betriebe zu definieren und zu operationalisieren sowie Determinanten herauszuarbeiten, die sich positiv oder negativ auf die Akzeptanz auswirken. Drittens ist es Bestreben der Arbeit, Handlungsempfehlungen für die Praxis abzuleiten. Damit richtet sich das Buch sowohl an wissenschaftlich interessierte Kreise wie auch an Praktiker der Handelsgastronomie.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 416
  • Erscheinungstermin: 2. September 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 307mm x 220mm x 34mm
  • Gewicht: 1468g
  • ISBN-13: 9783738636383
  • ISBN-10: 3738636382
  • Artikelnr.: 43726294
Autorenporträt
Tenberg, Ingo
Dr. rer. pol. Ingo Tenberg war nach abgeschlossener Lehre zum Bankkaufmann und wirtschaftswissenschaftlichem Studium an der Universität Duisburg von 1996 bis 2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Marketing & Handel bei Univ.-Prof. Dr. Hendrik Schröder an der Universität Essen. In diese Zeit fiel die Veröffentlichung mehrerer Beiträge zur Handelsgastronomie sowie der Erstellung der Dissertationsschrift zu diesem Forschungsfeld. Ingo Tenberg ist bis heute dem wissenschaftlichen Segment durch Marketing-Lehraufträge an den Universitäten Essen sowie Bochum verbunden geblieben.