44,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die Konzentration der Markenhersteller in der Bekleidungsindustrie macht es dem Bekleidungseinzelhandel immer schwieriger sich gegenüber der Konkurrenz zu differenzieren. Ein wichtiger Wettbewerbsvorteil des Bekleidungseinzelhandels geht somit immer mehr verloren. Eigene Stores, Shop-in-Shop Systeme und Concessions der Markenhersteller erhöhen den Druck auf den Bekleidungseinzelhandel durch die zusätzliche Konkurrenz. Die Strategie eine eigene Marke zielgruppengerecht im Handel zu platzieren, steht im Fokus und soll durch die Umsetzung einer Front-End-Driven-Strategie, der…mehr

Produktbeschreibung
Die Konzentration der Markenhersteller in der Bekleidungsindustrie macht es dem Bekleidungseinzelhandel immer schwieriger sich gegenüber der Konkurrenz zu differenzieren. Ein wichtiger Wettbewerbsvorteil des Bekleidungseinzelhandels geht somit immer mehr verloren. Eigene Stores, Shop-in-Shop Systeme und Concessions der Markenhersteller erhöhen den Druck auf den Bekleidungseinzelhandel durch die zusätzliche Konkurrenz. Die Strategie eine eigene Marke zielgruppengerecht im Handel zu platzieren, steht im Fokus und soll durch die Umsetzung einer Front-End-Driven-Strategie, der Rückwärtsvertikalisierung in Richtung Markenhersteller umgesetzt werden. Erfolgspotenziale für den Bekleidungseinzelhandel zur Umsatzsteigerung und Existenzsicherung sollen aufgrund einer bedürfnisgerechten Sortimentsstrategie durch den Aufbau einer Handelsmarke für die aktuellen und potenziellen Zielkunden geschaffen werden. Der Trend des stetigen Bedeutungszuwachses von Handelsmarken in der Bekleidungsindustrie soll aktiv realisiert werden.
  • Produktdetails
  • Verlag: Diplomica
  • Artikelnr. des Verlages: .20068
  • Seitenzahl: 96
  • Erscheinungstermin: 20. Juni 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm x 155mm x 6mm
  • Gewicht: 172g
  • ISBN-13: 9783842881525
  • ISBN-10: 3842881525
  • Artikelnr.: 38512891
Autorenporträt
Sebastian Möller wurde 1986 in Aschaffenburg geboren. Die Basis für die umfangreichen Kenntnisse in der Bekleidungsbrache legte der Autor bereits in seiner Berufsausbildung zum Industriekaufmann. Sein anschließendes berufsbegleitendes Studium der Betriebswirtschaft an der FOM Essen schloss der Autor im Jahre 2012 mit dem akademischen Grad des Bachelor of Arts erfolgreich ab. Bereits während des Studiums sammelte der Autor sowohl in der Industrie als auch auf der Handelsseite umfassende praktische Erfahrungen in der Bekleidungsbranche.