49,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Ohne Risiko: Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln


    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Der perfekte Ratgeber fürs eigene Sparhaus
Günstig und gut bauen für wenig Geld - geht das überhaupt ? Diese oft gestellte Frage ist dann eindeutig mit Ja zu beantworten, wenn das Hausbauprojekt so umsichtig in Angriff genommen wird wie bei den Beispielen dieses Buchs. Der kostengünstige Hausbau kann nur mit einem stimmigen und konsequent verfolgten Planungs- und Ausführungskonzept gelingen. Jedes Projekt bleibt mit seinen Gesamtkosten brutto - von der Aushebung der Baugrube bis zum letzten Pinselstrich - unter 225.000 Euro, inklusive aller Honorare, Nebenkosten und der Mehrwertsteuer. Und…mehr

Produktbeschreibung
Der perfekte Ratgeber fürs eigene Sparhaus

Günstig und gut bauen für wenig Geld - geht das überhaupt ? Diese oft gestellte Frage ist dann eindeutig mit Ja zu beantworten, wenn das Hausbauprojekt so umsichtig in Angriff genommen wird wie bei den Beispielen dieses Buchs. Der kostengünstige Hausbau kann nur mit einem stimmigen und konsequent verfolgten Planungs- und Ausführungskonzept gelingen. Jedes Projekt bleibt mit seinen Gesamtkosten brutto - von der Aushebung der Baugrube bis zum letzten Pinselstrich - unter 225.000 Euro, inklusive aller Honorare, Nebenkosten und der Mehrwertsteuer. Und vorgestellt werden hier nicht etwa »kleine Hütten«, sondern vollwertige Einfamilienhäuser, zum Teil sogar energetisch überdurchschnittlich effiziente Gebäude.»Neue Low-Budget-Häuser« ist der perfekter Ratgeber fürs kostengünstige Bauen - für große und kleine Familien sowie Paare, die das Wagnis »eigenes Haus« bisher gescheut haben!

  • Produktdetails
  • Verlag: Dva
  • Seitenzahl: 159
  • Erscheinungstermin: 27. September 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 286mm x 224mm x 20mm
  • Gewicht: 986g
  • ISBN-13: 9783421035967
  • ISBN-10: 3421035962
  • Artikelnr.: 29501425
Autorenporträt
Drexel, Thomas
THOMAS DREXEL ist nicht umsonst einer der beliebtesten Architektur-Autoren und -Fotografen des deutschsprachigen Raums. So gelingt es ihm immer wieder, die Objekte seines Interesses von ihrer schönsten und überraschendsten Seite zu zeigen. Nach mehreren Jahren Tätigkeit in einem Architekturbüro beschäftigt er sich heute am liebsten mit den Themen Bauen, Wohnen und Renovieren. Wenn er nicht gerade auf Recherchereisen ist, lebt und arbeitet er in Augsburg und Friedberg.
Rezensionen

Süddeutsche Zeitung - Rezension
Süddeutsche Zeitung | Besprechung von 27.04.2011

Buchtipp
Lob des Würfels. Gut bauen für wenig Geld – geht das überhaupt? Autor Thomas Drexel bejaht diese Frage. Vorausgesetzt, der Hausbau wird so sorgfältig geplant und umgesetzt wie bei den Beispielen in seinem Buch. Jedes Projekt bleibt mit seinen Brutto-Gesamtkosten bei weniger als 225 000 Euro – vom ersten Spatenstich bis zum letzten Pinselstrich. Und diese Kalkulation betrifft nicht etwa kleine Hütten, sondern architektonisch und bautechnisch vollwertige Einfamilienhäuser.
Die Zauberformel für solch eine Low-Budget-Lösung gibt es nicht. Schlüssel zum Erfolg ist die intelligente Planung und deren konsequente Umsetzung. Das Buch erweist sich bei jedem Schritt auf diesem Weg als kompetenter Ratgeber: bei Grundstückssuche und Abschluss des Kaufvertrages ebenso wie bei Finanzierung oder der zeitlichen Planung des Bauvorhabens.
Klassische Kostenbremsen sind die Verwendung von einheitlichen Fertig-Bauteilen, die Auswahl günstiger Baumaterialien und die Optimierung des Bauprozesses. Ratsam ist ebenfalls eine möglichst kompakte, quader- oder am besten würfelförmige Konstruktion. Auch wenn einige der Projekte im Buch von außen unscheinbar wirken – davon darf man sich nicht täuschen lassen. Abstriche werden bei überflüssigem Luxus gemacht, nicht aber bei der Wohnqualität.
Außerdem präsentiert Drexel einige originelle Hingucker: ein lichtdurchlässiges Kunststoffhaus, das auf dem Flachdach eines Gründerzeit-Gewerbebaus steht, einen mit Lärchenschindeln verkleideten Wohnturm oder ein Gebäude, das die Form eines Bootskörpers besitzt und innen faszinierende Blickachsen bietet. Zugleich räumt der Autor mit dem Vorurteil auf, energiesparendes Bauen sei zwangsläufig kostspielig. Mehrere der von ihm beschriebenen Beispiele sind Energiesparhäuser.
Antje Rößler
Thomas Drexel: Neue Low-Budget-Häuser. Bauen unter 225 000 Euro. München, Deutsche Verlags-Anstalt (DVA) 2010. 160 Seiten, 49,99 Euro
SZdigital: Alle Rechte vorbehalten - Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.sz-content.de
…mehr
»Die 20 Bauten sind überzeugend ausgewählt, und ein Einführungskapitel zeigt anschaulich die Sparpotentiale auf.« Häuser, Nr.6/10