Früher 10,90
als Mängelexemplar:
Jetzt nur 5,45**
versandkostenfrei*

Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
3 °P sammeln

Mängelexemplar
Lieferung nur solange der Vorrat reicht!

    Broschiertes Buch

Mosel gerufen: Ein Wohnwagen ist durch Brandstiftung in Flammen aufgegangen, zwei Angler aus Schleswig-Holstein sind dabei umgekommen. Am nächsten Tag werden am Laacher See vier Männer und ein Hund vermisst drei der Vermissten sind ebenfalls Angler aus Schleswig-Holstein. Während einer Suchaktion werden die Leichen der Männer im See versenkt gefunden, und Wärmland hat erste Erkenntnisse: Die fünf Männer aus Norddeutschland waren befreundet. Und der Täter muss als Schwimmer und Taucher über außergewöhnliche Fähigkeiten verfügen.…mehr

Produktbeschreibung
Mosel gerufen: Ein Wohnwagen ist durch Brandstiftung in Flammen aufgegangen, zwei Angler aus Schleswig-Holstein sind dabei umgekommen. Am nächsten Tag werden am Laacher See vier Männer und ein Hund vermisst drei der Vermissten sind ebenfalls Angler aus Schleswig-Holstein. Während einer Suchaktion werden die Leichen der Männer im See versenkt gefunden, und Wärmland hat erste Erkenntnisse: Die fünf Männer aus Norddeutschland waren befreundet. Und der Täter muss als Schwimmer und Taucher über außergewöhnliche Fähigkeiten verfügen.
  • Produktdetails
  • Eifel Krimi
  • Verlag: Emons
  • Seitenzahl: 269
  • Erscheinungstermin: 8. Oktober 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 203mm x 136mm x 22mm
  • Gewicht: 323g
  • ISBN-13: 9783954510146
  • ISBN-10: 3954510146
  • Artikelnr.: 41573527
Autorenporträt
Hans Jürgen Sittig, 1957 in Mayen geboren, entdeckte als Biologiestudent in Bonn seine Begeisterung für das Fotografieren und Schreiben. Er belieferte 29 verschiedene Zeitschriften und veröffentlichte viele Fotokunstkalender und Bildbände, meist über Skandinavien, bevor er sich zunehmend seiner Heimat Eifel widmete. Zuletzt erschien sein Bildband 'Traumland Eifel'. Neben seiner Arbeit spielt der ehemalige Fallschirmjägerhauptmann d. R. und Vater zweier Söhne gern Klavier und als Schauspieler beim Taltontheater in Wuppertal und in kleineren TV-Serien.