Eifelheiler - Jagusch, Rudolf

10,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Seit altersher gibt es in der Eifel Menschen, die die Gabe des "Gesundbetens" besitzen. Auch in Kronenburg lebt eine Heilerin, die über diese Kräfte verfügt und hohes Ansehen bei ihren Mitbürgern genießt bis sie eines Tages ermordet aufgefunden wird. Kriminalhauptkommissar Hotte Fischbach und sein Kollege Jan Welscher übernehmen die Ermittlungen und dringen dabei immer tiefer vor in eine geheimnisvolle Welt aus Intrigen, weißer und schwarzer Magie und mörderischer Abgründe.…mehr

Produktbeschreibung
Seit altersher gibt es in der Eifel Menschen, die die Gabe des "Gesundbetens" besitzen. Auch in Kronenburg lebt eine Heilerin, die über diese Kräfte verfügt und hohes Ansehen bei ihren Mitbürgern genießt bis sie eines Tages ermordet aufgefunden wird. Kriminalhauptkommissar Hotte Fischbach und sein Kollege Jan Welscher übernehmen die Ermittlungen und dringen dabei immer tiefer vor in eine geheimnisvolle Welt aus Intrigen, weißer und schwarzer Magie und mörderischer Abgründe.
  • Produktdetails
  • Eifel Krimi
  • Verlag: Emons
  • Artikelnr. des Verlages: 983
  • Seitenzahl: 299
  • Erscheinungstermin: Juni 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 136mm x 27mm
  • Gewicht: 362g
  • ISBN-13: 9783897059832
  • ISBN-10: 3897059835
  • Artikelnr.: 35707108
Autorenporträt
Rudolf Jagusch, geboren 1967 in Bergisch Gladbach, arbeitet als Diplomverwaltungswirt bei einer großen Behörde in Köln. Er lebt mit seiner Familie in Bornheim im Vorgebirge.