EUR 14,95
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

12 Kundenbewertungen

Es gibt nichts Schöneres als zu lieben und geliebt zu werden. Doch wie kann es gelingen, dass der andere sich tatsächlich dauerhaft geliebt fühlt und unsere Liebesbekundungen ihn mitten ins Herz treffen? Gary Chapman ist dem Geheimnis einer erfüllten Liebesbeziehung auf die Spur gekommen: Es geht nicht darum, dem anderen irgendeinen Liebesdienst zu erweisen, sondern den richtigen. Denn es gibt 5 verschiedene Sprachen der Liebe und jeder von uns hat eine Muttersprache ... Die illustrierte Ausgabe in neuer Aufmachung!…mehr

Produktbeschreibung
Es gibt nichts Schöneres als zu lieben und geliebt zu werden. Doch wie kann es gelingen, dass der andere sich tatsächlich dauerhaft geliebt fühlt und unsere Liebesbekundungen ihn mitten ins Herz treffen?
Gary Chapman ist dem Geheimnis einer erfüllten Liebesbeziehung auf die Spur gekommen: Es geht nicht darum, dem anderen irgendeinen Liebesdienst zu erweisen, sondern den richtigen. Denn es gibt 5 verschiedene Sprachen der Liebe und jeder von uns hat eine Muttersprache ...
Die illustrierte Ausgabe in neuer Aufmachung!
  • Produktdetails
  • Verlag: Francke-Buchhandlung
  • Nachdruck. Illustrierte Ausgabe.
  • Seitenzahl: 155
  • 2015
  • Ausstattung/Bilder: 2015. 256 S. m. zahlr. Fotos. 191 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 151mm x 15mm
  • Gewicht: 340g
  • ISBN-13: 9783861226215
  • ISBN-10: 3861226219
  • Best.Nr.: 05310641
Autorenporträt
Dr. Gary Chapman ist Anthropologe und neben seiner internationalen Dozententätigkeit als Pastor der Calvary Baptist Church aktiv. Einem breiten Publikum ist Chapman durch seinen Bestseller bekannt. Als erfahrener Eheberater begleitet er Paare und leitet Seminare. Gary Chapman ist seit 45 Jahren glücklich verheiratet.
Rezensionen
Der praktische Wegweiser zum Glück in der Liebe
Liebe auf den ersten Blick - was gibt es Schöneres? Das Verliebtsein, so der amerikanische Ehetherapeut und Seelsorger Dr. Gary Chapman, ist ein Gefühl der Euphorie. Wenn wir verliebt sind, schalten wir unseren Verstand auf Durchzug, leben in einem Rausch der Gefühle. Doch spätestens nach zwei Jahren, wenn die Verliebtheit nachlässt, stehen viele Paare vor dem Scherbenhaufen ihrer Ehe. Wo ist die Liebe geblieben? Ist die Beziehung am Ende? Gary Chapman hat in seinem Buch Die fünf Sprachen der Liebe ein Modell entwickelt, das hilft, Missverständnisse zwischen den Partnern auszuräumen und die Liebe auf eine feste Grundlage zu stellen.
Liebe ist viel mehr als nur Verliebtsein
Liebe ist ein Willensakt! Wer echte, dauerhafte Liebe erfahren und weitergeben möchte, muss sich im Klaren darüber sein, welche Liebesbeweise sein Partner bevorzugt. Zugleich sollte jeder selbst kritisch fragen, was er von seinem Partner erwartet. Sind es kleine Aufmerksamkeiten, hübsche Geschenke? Oder hin und wieder ein Lob? Vielleicht sehnt sich Ihr Partner nach mehr Zärtlichkeit?
Die fünf Sprachen der Liebe verstehen und anwenden
In seinen Therapiegesprächen ist Dr. Gary Chapman auf fünf verschiedene Formen der Liebesbeweise, die so genannten "Sprachen der Liebe", gestoßen, die er in je einem Kapitel anhand von zahlreichen Fallbeispielen erläutert: Lob und Anerkennung, Zweisamkeit, Geschenke, Hilfsbereitschaft und Zärtlichkeit. Sein Rat: Schließen Sie mit Ihrem Partner einen Vertrag! Als erstes klären Sie, welche Liebesbeweise Ihr Partner von Ihnen erwartet, um wieder das Gefühl zu haben, geliebt zu werden. Zugleich vereinbaren Sie, worüber Sie selbst sich freuen würden! So können Sie sich wieder näher kommen und im besten Fall ist nach wenigen Monaten Ihr Liebestank so voll wie in den Zeiten ihrer größten Verliebtheit!
Den Liebestank immer wieder auffüllen
Dr. Gary Chapmans Modell setzt voraus, dass beide Partner ein Interesse daran haben, die Beziehung zu retten. Sobald ein Partner neu verliebt ist, ist es sehr schwierig, sich mit der Sprache der Liebe wieder näher zu kommen. So gesehen ist Die fünf Sprachen der Liebe kein Buch, das jede noch so verfahrene Beziehung kitten kann, auch wenn der Fall eines frisch verliebten Mannes und seiner Frau, die um die Ehe kämpfte, zu einem glücklichen Ende kam. Krisen sind es wert, dass man sie durchsteht, und eine neue Ehe bedeutet noch lange nicht neues Glück. Im Gegenteil - Zweit- und Drittehen in den USA scheitern noch häufiger als Erstehen. Schon aus diesem Grund lohnt es sich, Die fünf Sprachen der Liebe kennen zu lernen! (Birgit Kuhn)
…mehr