Der Dieb von Dresden - Günther, Ralf
11,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Dresden in napoleonischer Zeit. Hofrat Block, der Direktor der berühmten Kunstsammlung im Grünen Gewölbe, gerät unter Mordverdacht, als sein Stellvertreter tot aufgefunden wird. Blocks Tochter Ariane ist von der Unschuld des Vaters überzeugt; gemeinsam mir ihrem Klavierlehrer, dem späteren Dichter E.T.A. Hoffmann, beginnt sie zu ermitteln. Doch je mehr die beiden herausfinden, desto klarer zeigt sich, dass Block tatsächlich etwas zu verbergen hat.…mehr

Produktbeschreibung
Dresden in napoleonischer Zeit. Hofrat Block, der Direktor der berühmten Kunstsammlung im Grünen Gewölbe, gerät unter Mordverdacht, als sein Stellvertreter tot aufgefunden wird. Blocks Tochter Ariane ist von der Unschuld des Vaters überzeugt; gemeinsam mir ihrem Klavierlehrer, dem späteren Dichter E.T.A. Hoffmann, beginnt sie zu ermitteln. Doch je mehr die beiden herausfinden, desto klarer zeigt sich, dass Block tatsächlich etwas zu verbergen hat.
  • Produktdetails
  • List Taschenbücher Nr.60906
  • Verlag: List Tb.
  • Seitenzahl: 460
  • Erscheinungstermin: September 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 186mm x 125mm x 35mm
  • Gewicht: 332g
  • ISBN-13: 9783548609065
  • ISBN-10: 3548609066
  • Artikelnr.: 25547893
Autorenporträt
Günther, Ralf
Ralf Günther wurde 1967 in Köln geboren. Er schrieb Krimis, Hörspiele, Sachbücher und Kinderbücher und arbeitet als Drehbuchautor. Sein erster historischer Roman Der Leibarzt wurde sofortein Bestseller. Ralf Günther lebt mit seiner Familie in Dresden.