4,80
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Eine Bauernfamilie kommt durch Kohlenfunde zu Geld. Doch der Alkohol, der "geliebte Fusel", von dem man einfach nicht lassen kann, macht alles zunichte.
Die Uraufführung von Hauptmanns sozialem Drama Vor Sonnenaufgang am 20. Oktober 1889 setzte das naturalistische Drama endgültig durch und machte den unbekannten Autor über Nacht berühmt.
Die Textgrundlage dieser Ausgabe bildet der Erstdruck von 1889 im Abgleich mit späteren Ausgaben.
…mehr

Produktbeschreibung
Eine Bauernfamilie kommt durch Kohlenfunde zu Geld. Doch der Alkohol, der "geliebte Fusel", von dem man einfach nicht lassen kann, macht alles zunichte.

Die Uraufführung von Hauptmanns sozialem Drama Vor Sonnenaufgang am 20. Oktober 1889 setzte das naturalistische Drama endgültig durch und machte den unbekannten Autor über Nacht berühmt.

Die Textgrundlage dieser Ausgabe bildet der Erstdruck von 1889 im Abgleich mit späteren Ausgaben.
  • Produktdetails
  • Reclam Universal-Bibliothek Nr.19017
  • Verlag: Reclam, Ditzingen
  • Seitenzahl: 218
  • Erscheinungstermin: 10. Februar 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 147mm x 95mm x 15mm
  • Gewicht: 118g
  • ISBN-13: 9783150190173
  • ISBN-10: 3150190177
  • Artikelnr.: 47121197
Autorenporträt
Gerhart Hauptmann wurde am 15. November 1862 als Sohn eines Hotelbesitzers in Schlesien geboren. 1877 erlebte Hauptmann mit 15 Jahren den wirtschaftlichen Zusammenbruch des Vaters. 1879 wurde er während seines Aufenthalts als Landwirtschaftshelfer auf dem Gut von Verwandten lungenkrank und war erst 1904 völlig wiederherstellt. Frühzeitg zeigte Hauptmann sein dichterisches Interesse. Er besuchte 1882-82 die Kunst- und Gewerbeschule zu Breslau. Zwischen 1882-88 hörte er Vorlesungen an mehreren deutschen und schweizerischen Universitäten. Nach einer Mittelmeerreise, einem Aufenthalt als freier Bildhauer in Rom und seiner Heirat 1885 wohnte er in Berlin, Zürich und Erkner bei Berlin. Da begann er, seine dichterische Begabung zu Tage zu legen. Seit 1901 lebte Hauptmann mit seiner zweiten Frau, Margarete Marschalk, einer Schauspielerin und Geigerin in Agnetendorf, Kloster auf Hiddensee, in der Südschweiz und an der Riviera. Er gewann zahlreiche Ehrungen, einschließlich des Ehrendoktors
Inhaltsangabe
Vor Sonnenaufgang. Soziales Drama

Anhang

Zu dieser Ausgabe

Anmerkungen

Literaturhinweise

Nachwort