Alexis Sorbas
Zur Bildergalerie

Statt 11,99**
10,99
versandkostenfrei*
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
5 °P sammeln

  • DVD

2 Kundenbewertungen

Der junge englische Schriftsteller Basil kommt nach Kreta, um dort eine von seinem Vater geerbte Braunkohlemine zu betreiben. Ihm schließt sich der Mazedonier Alexis Sorbas an, und die beiden ziehen zusammen in das Hotel der alternden französischen Kurtisane Mme. Hortense, der Sorbas den Hof zu machen beginnt. Sein Rat an Basil, sich einer schönen Witwe zu nähern, hat tragische Folgen: als Basil beobachtet wird, wie er deren Haus verläßt, bringt sich einer ihrer vielen Verehrer aus Verzweiflung um, woraufhin die Witwe von den Dorfbewohnern zu Tode gesteinigt wird.
Quelle/Copyright:
…mehr

Produktbeschreibung
Der junge englische Schriftsteller Basil kommt nach Kreta, um dort eine von seinem Vater geerbte Braunkohlemine zu betreiben. Ihm schließt sich der Mazedonier Alexis Sorbas an, und die beiden ziehen zusammen in das Hotel der alternden französischen Kurtisane Mme. Hortense, der Sorbas den Hof zu machen beginnt. Sein Rat an Basil, sich einer schönen Witwe zu nähern, hat tragische Folgen: als Basil beobachtet wird, wie er deren Haus verläßt, bringt sich einer ihrer vielen Verehrer aus Verzweiflung um, woraufhin die Witwe von den Dorfbewohnern zu Tode gesteinigt wird.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag

Bonusmaterial

Audiokommentar, Biografie, 2 Fox tönende Wochenschauen Berichte, Bildergalerie, Alternatives Intro
  • Produktdetails
  • Anzahl: 1 DVD
  • Hersteller: 20th Century Fox Home Entertainment
  • Gesamtlaufzeit: 136 Min.
  • Erscheinungstermin: 4. April 2005
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch
  • Untertitel: Deutsch, Türkisch, Finnisch, Spanisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Englisch
  • Regionalcode: 2
  • Bildformat: 1:1, 85/16:9
  • Tonformat: Dolby Digital 2.0
  • EAN: 4010232029942
  • Artikelnr.: 13572665
Autorenporträt
Nikos Kazantzakis wurde am 18. Februar 1883 inHeraklion geboren. Er studierte zunächst Jura in Athen, dann Staatswissenschaftn in Paris. Neben seiner Professur an der juristischen Fakultät von Athen überetzte er und schrieb Romane, darunter "Die letzte Versuchung" und "Griechische assion". Mit dem autobiographischen Roman "Alexis Sorbas", 1946 erschienen, erlngte er Weltruf. Kazantzakis starb am 26. Oktober 1957 in Freiburg.