Dichtungen Lateinisch und Deutsch: Dritter Band: Dichtungen der Jahre 1528-1537 - Vredeveld, Harry
112,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Ohne Risiko: Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Helius Eobanus Hessus (1488-1540) - der "König" des Erfurter Dichterkreises - ist der bedeutendste Vertreter des christlichen Humanismus in Deutschland. Mit seinem "Bucolicon" (1509) führte er die zyklische Ekloge in die deutsche Literatur ein und mit den viel bewunderten "Heroidum Christianarum Epistolae" (1514) begründete er die Gattung des christlichen heroischen Briefes. Sein vielseitiges, aber auch stilistisch hervorragendes Oeuvre umfaßt Zeitgedichte (z.B. über die Reformation und den Bauernkrieg), Trauergedichte auf berühmte Zeitgenossen (Friedrich der Weise, Albrecht Dürer, Ulrich von…mehr

Produktbeschreibung
Helius Eobanus Hessus (1488-1540) - der "König" des Erfurter Dichterkreises - ist der bedeutendste Vertreter des christlichen Humanismus in Deutschland. Mit seinem "Bucolicon" (1509) führte er die zyklische Ekloge in die deutsche Literatur ein und mit den viel bewunderten "Heroidum Christianarum Epistolae" (1514) begründete er die Gattung des christlichen heroischen Briefes.
Sein vielseitiges, aber auch stilistisch hervorragendes Oeuvre umfaßt Zeitgedichte (z.B. über die Reformation und den Bauernkrieg), Trauergedichte auf berühmte Zeitgenossen (Friedrich der Weise, Albrecht Dürer, Ulrich von Hutten u.a.m.) sowie beachtenswerte Gelegenheitsgedichte ("Sylvarum libri IX"). Besonders berühmt wurde sein Lobgedicht auf Nürnberg ("Urbs Noriberga illustrata"). Auch als Übersetzer aus dem Griechischen hat sich Eobanus einen hervorragenden Namen gemacht (erste metrische Übersetzung aller Idyllen Theokrits und der ganzen "Ilias").
Die Dichtungen werden hier zum großen Teil erstmals kritisch ediert und übersetzt.
  • Produktdetails
  • Mittlere Deutsche Literatur in Neu- und Nachdrucken .39
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .03933
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 645
  • Erscheinungstermin: Februar 1991
  • Deutsch
  • Abmessung: 226mm x 156mm x 40mm
  • Gewicht: 980g
  • ISBN-13: 9783261039330
  • ISBN-10: 3261039337
  • Artikelnr.: 25973427
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt: Eobanus' Gedichte über den deutschen Bauernkrieg - Einen Glückwunsch an Kaiser Karl V. zum Augsburger Reichstag - Eine Aufforderung zum Türkenkrieg - Trauergedichte ("Epicedia") - Das Lobgedicht auf Nürnberg - Die "Heroidum libri III" in der revidierten Fassung von 1532 und ein kleines Epos auf den Würtemberger Sieg des Landgrafen Philipp von Hessen.
Rezensionen
"Der erste Band der Hessus-Edition mag Ansporn und Vorbild sein. Er trägt im beispielhaften Engagement des Herausgebers dazu bei, anstehende Aufgaben ins Auge zu fassen und den Kontinent der deutschen Humanistendichtung ins Licht zu rücken. Erst durch Editionen wie diese wird es möglich sein, über die Kommentierung hinaus auch die Untersuchungen der Texte in ihrem dreidimensionalen Bezugsraum fortzuführen: in ihrem regionalen und nationalen Umfeld, im Geflecht der europäischen Renaissancedichtung und in ihrem produktiven Verhältnis zur antiken Überlieferung. Es ist zu wünschen, daß Herrn Vredeveld Kraft und Freiraum bleiben, seine Ausgabe möglichst rasch fortzuführen. Einstweilen und zu diesem Band gilt nur ein Fazit: Gratulation¿" (Wilhelm Kühlmann, Daphnis)
"... das mit soviel Engagement, Umsicht und Akribie begonnene Projekt einer Gesamtausgabe der Dichtungen Eoban Hesses (ist) als höchst vielversprechend zu bezeichnen." (Robert Seidel, Wolfenbütteler Renaissance Mitteilungen)