EUR 15,00
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Wie wir uns gesund und glücklich essen
Stefanie Wilhelm ist im wahrsten Sinne "happy": Die Ernährungsberaterin bloggt mit Hingabe auf ihrem Blog "healthyhappysteffi". Doch wie so oft musste davor erst einmal alles zusammenbrechen: Nach einer Erschöpfungsdepression, die mit einer Reihe von Nahrungsmittelunverträglichkeiten einherging, begann sie ihr Leben komplett zu hinterfragen und neu zu gestalten. Sie kündigte ihren Job, ging auf Reisen und begann vor allen Dingen das erste Mal auf ihren Körper zu hören. In diesem Buch beschreibt Steffi ihren Weg zu einer Ernährung ohne…mehr

Produktbeschreibung
Wie wir uns gesund und glücklich essen

Stefanie Wilhelm ist im wahrsten Sinne "happy": Die Ernährungsberaterin bloggt mit Hingabe auf ihrem Blog "healthyhappysteffi". Doch wie so oft musste davor erst einmal alles zusammenbrechen: Nach einer Erschöpfungsdepression, die mit einer Reihe von Nahrungsmittelunverträglichkeiten einherging, begann sie ihr Leben komplett zu hinterfragen und neu zu gestalten. Sie kündigte ihren Job, ging auf Reisen und begann vor allen Dingen das erste Mal auf ihren Körper zu hören. In diesem Buch beschreibt Steffi ihren Weg zu einer Ernährung ohne Unverträglichkeiten, zu einem gesunden Darm und damit auch zu einem glücklicheren Lebensgefühl. Undogmatisch und authentisch zeigt sie, wie man auf gesunde Weise eine neue Liebe zum Essen und Genuss ohne Reue finden kann.
  • Produktdetails
  • Verlag: Kailash
  • Seitenzahl: 200
  • 2017
  • Ausstattung/Bilder: 2017. 216 S. 215 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 136mm x 20mm
  • Gewicht: 448g
  • ISBN-13: 9783424631388
  • ISBN-10: 3424631388
  • Best.Nr.: 47030515
Autorenporträt
Die Berlinerin Stefanie Wilhelm lacht viel, liebt gutes, natürliches Essen, kocht und fotografiert leidenschaftlich gerne und teilt ihre allergikerfreundlichen Rezepte seit 2014 auf ihrem Blog healthyhappysteffi. Die Ernährungsberaterin steht für einen entspannten Umgang mit Essen und geht mit Kreativität und guter Laune anstelle eines erhobenen Zeigefingers an das Thema heran.