9,95 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

- Einziger, mit 200 Seiten recht ausführlicher Reiseführer zum Oderbruch- Alle Landstriche und alle Sehenswürdigkeiten der Region- Fundierte Hintergrundinformationen zu Kulturlandschaft und Natur- Umfassende Tipps für Individualtouristen, ausführliche Hinweise für Aktivurlauber- Der Reiseführer bezieht angrenzende Gebiete in Brandenburg und Polen mit einDas Oderbruch ist die jüngste der brandenburgischen Kulturlandschaften, erhebliche Teile wurden erst in der Regierungszeit Friedrichs II. durch Kolonisten trockengelegt und urbar gemacht. Das kleine Gebiet ist durch seine Randlage an der Grenze…mehr

Produktbeschreibung
- Einziger, mit 200 Seiten recht ausführlicher Reiseführer zum Oderbruch- Alle Landstriche und alle Sehenswürdigkeiten der Region- Fundierte Hintergrundinformationen zu Kulturlandschaft und Natur- Umfassende Tipps für Individualtouristen, ausführliche Hinweise für Aktivurlauber- Der Reiseführer bezieht angrenzende Gebiete in Brandenburg und Polen mit einDas Oderbruch ist die jüngste der brandenburgischen Kulturlandschaften, erhebliche Teile wurden erst in der Regierungszeit Friedrichs II. durch Kolonisten trockengelegt und urbar gemacht. Das kleine Gebiet ist durch seine Randlage an der Grenze zu Polen geprägt. Gleichwohl befinden sich in diesem dünn besiedelten Landstrich landschaftliche und architektonische Kleinode, unter denen Schloss Hardenberg sicherlich das bekannteste ist. Dieser Reiseführer widmet sich der wechselvollen Geschichte und der Gegenwart des Oderbruchs und bezieht auch die angrenzenden brandenburgischen und polnischen Landstriche ein. Der Autor beschreibt Ortschaften, landschaftliche Besonderheiten und nicht zuletzt die Menschen, die diesen Landstrich prägten und prägen. Detaillierte Serviceinformationen und Vorschläge für Aktivitäten und Ausflugstouren geben Anregungen zur Erkundung einer einzigartigen Region. >>> Weitere Reiseführer zu touristisch interessanten Regionen in Deutschland finden Sie auf der Website des Trescher Verlags
Autorenporträt
Thomas Worch, 1956 in Leipzig geboren. Lebensstationen in Lobstädt, Budapest und Damaskus. Lebt im Oderbruch und Berlin, arbeitete für das Fernsehen, den Rundfunk und verschiedene Printmedien. PR-Berater, seit 2000 freier Autor. 2008 erschien der (Krimi-) Roman >Tod eines Malers<, der natürlich im Oderbruch spielt; 2012 >Endzeit DDR - sterbebegleitende Texte<, 2015 >Schönheit und Gebrechen, autobiografischer Text<. Thomas Worch, 1956 in Leipzig geboren. Lebensstationen in Lobstädt, Budapest und Damaskus. Lebt im Oderbruch und Berlin, arbeitete für das Fernsehen, den Rundfunk und verschiedene Printmedien. PR-Berater, seit 2000 freier Autor. 2008 erschien der (Krimi-) Roman >Tod eines MalersEndzeit DDR - sterbebegleitende TexteSchönheit und Gebrechen, autobiografischer TextTod eines MalersEndzeit DDR - sterbebegleitende TexteSchönheit und Gebrechen, autobiografischer Text<.