Hofläden in Brandenburg - Zagolla, Robert; Zimmermann, Matthias; Kirschey-Feix, Ingrid; Topp, Marijke
16,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Ob Spargel oder Erdbeeren, Käse oder Straußeneier, Ziegenmilch oder Fleisch vom Highland-Rind, handgemachte Seife oder edler Whisky - Brandenburg ist ein Paradies für alle, die bewusst und nachhaltig einkaufen wollen. Dieser reich bebilderte Band präsentiert die ganze Vielfalt an Hofläden und Manufakturen, die mit Engagement und Sorgfalt regionale Produkte herstellen und verkaufen. Er verrät, wo das Besondere zu finden ist und wie der nächste Einkauf zur kulinarischen Entdeckungsreise wird.…mehr

Produktbeschreibung
Ob Spargel oder Erdbeeren, Käse oder Straußeneier, Ziegenmilch oder Fleisch vom Highland-Rind, handgemachte Seife oder edler Whisky - Brandenburg ist ein Paradies für alle, die bewusst und nachhaltig einkaufen wollen.
Dieser reich bebilderte Band präsentiert die ganze Vielfalt an Hofläden und Manufakturen, die mit Engagement und Sorgfalt regionale Produkte herstellen und verkaufen. Er verrät, wo das Besondere zu finden ist und wie der nächste Einkauf zur kulinarischen Entdeckungsreise wird.
  • Produktdetails
  • Verlag: edition q
  • Artikelnr. des Verlages: 50714
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 176
  • Erscheinungstermin: Mai 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 134mm x 15mm
  • Gewicht: 360g
  • ISBN-13: 9783861247142
  • ISBN-10: 3861247143
  • Artikelnr.: 50254715
Autorenporträt
Robert Zagolla, geboren 1973, studierte Geschichte und Kunstgeschichte in Berlin und Tübingen. Seit 2004 arbeitet er als Lektor und Autor im Sachbuchbereich. Von ihm erschienen sind bereits mehrere Bücher zu verschiedenen Themen; u. a. wirkte er mit am »Großen Berlin-Buch für Kinder« von Claas Janssen. Matthias Zimmermann, geboren 1980 in Halle/Saale, studierte Germanistik, Philosophie und Medienwissenschaften in Potsdam und im dänischen Roskilde. Ingrid Feix, geboren 1950 in Berlin, studierte Philosophie und Journalistik in Berlin und Leipzig. Nach ihrer Tätigkeit als Redakteurin und Korrespondentin in Polen arbeitete sie in mehreren Buchverlagen. Seit 1995 ist sie freie Journalistin, Buchautorin und Lektorin. Marijke Topp, geboren 1980, studierte Philosophie, Neuere deutsche Literatur und Neogräzistik in Berlin. Seit 2008 arbeitet sie als Lektorin in den Bereichen Sachbuch und Belletristik.