Handballhelden - Eggers, Erik
19,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.

Nachdruck / -produktion noch nicht erschienen
Melden Sie sich für den Produktalarm an, um über die Verfügbarkeit des Produkts informiert zu werden.

0 °P sammeln


    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Andreas Wolff und Uwe Gensheimer sind die Stars der "Bad Boys", die 2016 den EM-Sieg feierten. Internationale Topspieler wie Nikola Karabatic und Magnus Wislander prägten die Bundesliga, genau wie die Trainer Heiner Brand, Noka Serdarusic oder Alfred Gislason dem Spiel ihren Stempel aufdrückten. Joachim Deckarm, Erhard Wunderlich und Hein Dahlinger sind Legenden des deutschen Handballs, während Wolfgang Böhme und Frank-Michael Wahl für die großen Momente des DDR-Handballs stehen. Sie alle und noch viele weitere Handballhelden proträtiert Erik Eggers in diesem reichhaltig illustrierten Buch. Ein Muss für alle Handballfans.…mehr

Produktbeschreibung
Andreas Wolff und Uwe Gensheimer sind die Stars der "Bad Boys", die 2016 den EM-Sieg feierten. Internationale Topspieler wie Nikola Karabatic und Magnus Wislander prägten die Bundesliga, genau wie die Trainer Heiner Brand, Noka Serdarusic oder Alfred Gislason dem Spiel ihren Stempel aufdrückten.
Joachim Deckarm, Erhard Wunderlich und Hein Dahlinger sind Legenden des deutschen Handballs, während Wolfgang Böhme und Frank-Michael Wahl für die großen Momente des DDR-Handballs stehen.
Sie alle und noch viele weitere Handballhelden proträtiert Erik Eggers in diesem reichhaltig illustrierten Buch. Ein Muss für alle Handballfans.
  • Produktdetails
  • Verlag: Die Werkstatt
  • Seitenzahl: 141
  • Erscheinungstermin: 22. August 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 305mm x 217mm x 18mm
  • Gewicht: 928g
  • ISBN-13: 9783730704196
  • ISBN-10: 3730704192
  • Artikelnr.: 52486711
Autorenporträt
Erik Eggers, Jahrgang 1968, gilt als einer der besten Kenner des internationalen Handballs. Der freie Journalist (u.a. "Spiegel", FAZ, Deutschlandfunk und "HANDBALL inside") berichtete von je sieben Handball-Welt- und Europameisterschaften und vier Olympischen Spielen und veröffentlichte zuletzt das Buch "Mythos '78".