Geschichte des deutschen Fernsehens (eBook, PDF) - Hickethier, Knut
-33%
39,95 €
Statt 59,99 €**
39,95 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 59,99 €**
39,95 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 59,99 €**
-33%
39,95 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 59,99 €**
-33%
39,95 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Fernsehen als Spiegel der Gesellschaft. Die "Geschichte des deutschen Fernsehens beschreibt die Entwicklung des Mediums von seinen technischen Anfängen im 19. Jahrhundert über seine Entwicklung in der Bundesrepublik und der ehemaligen DDR bis in die Gegenwart. Als Spiegel der gesellschaftlichen Entwicklung zeigen sich in den Programmen des öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehens die heimlichen Sehnsüchte und Wünsche einer Gesellschaft, bringen Kontroversen und Skandale die vorhandenen unterschiedlichen Vorstellungen von der Welt zur Sprache.…mehr

  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 19.55MB
Produktbeschreibung
Fernsehen als Spiegel der Gesellschaft. Die "Geschichte des deutschen Fernsehens beschreibt die Entwicklung des Mediums von seinen technischen Anfängen im 19. Jahrhundert über seine Entwicklung in der Bundesrepublik und der ehemaligen DDR bis in die Gegenwart. Als Spiegel der gesellschaftlichen Entwicklung zeigen sich in den Programmen des öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehens die heimlichen Sehnsüchte und Wünsche einer Gesellschaft, bringen Kontroversen und Skandale die vorhandenen unterschiedlichen Vorstellungen von der Welt zur Sprache.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Springer-Verlag GmbH
  • Erscheinungstermin: 18.03.2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783476055781
  • Artikelnr.: 53434483
Autorenporträt
Knut Hickethier, geb. 1945; Studium der Literaturwissenschaft und Medienwissenschaft in Berlin; 1982 Habilitation; seit 1992 Professor für Medienwissenschaft an der Universität Hamburg. Bei J.B. Metzler sind erschienen: "Das Fernsehspiel in der Bundesrepublik". 1980. "Einführung in die Film- und Fernsehanalyse". SM 277. 1993.
Rezensionen
"Ein Glück, daß da jemand über das Fernsehen alles zusammenschaufelt, was vorhanden ist. Und das ist überwältigend." - Die Welt

"Innerhalb der Medienliteratur außer Konkurrenz ... macht neugierig." - Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt