7,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

2 Kundenbewertungen

"Tante Ferya - sehr gläubig - hat sich erzählen lassen, daß Menschen, die Schweinefleisch essen, niemals eifersüchtig sind. Das ist in ihren Augen ein Makel, denn Männer, die nicht eifersüchtig werden, sind keine echten Kerle. Außerdem ist ihr zu Ohren gekommen, daß Menschen, die Schweinefleisch essen, anders riechen. Als ich ihr Stefan vorstelle, versucht sie sofort rauszufinden, ob das zutrifft."
Mit viel Humor und Selbstironie erzählt Asli Sevindim von deutsch-türkischen Befindlichkeiten, von Liebe alla turca - und wie es ist, wenn ihr deutscher Freund die ultimative Schwiegersohnprüfung
…mehr

Produktbeschreibung
"Tante Ferya - sehr gläubig - hat sich erzählen lassen, daß Menschen, die Schweinefleisch essen, niemals eifersüchtig sind. Das ist in ihren Augen ein Makel, denn Männer, die nicht eifersüchtig werden, sind keine echten Kerle. Außerdem ist ihr zu Ohren gekommen, daß Menschen, die Schweinefleisch essen, anders riechen. Als ich ihr Stefan vorstelle, versucht sie sofort rauszufinden, ob das zutrifft."

Mit viel Humor und Selbstironie erzählt Asli Sevindim von deutsch-türkischen Befindlichkeiten, von Liebe alla turca - und wie es ist, wenn ihr deutscher Freund die ultimative Schwiegersohnprüfung mit ihrem Vater bestehen muß, den alle nur »Ali, den Barbaren« nennen.

  • Produktdetails
  • Ullstein Taschenbuch Nr.26367
  • Verlag: ULLSTEIN TB
  • Seitenzahl: 240
  • Erscheinungstermin: 11. Oktober 2005
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 121mm x 23mm
  • Gewicht: 250g
  • ISBN-13: 9783548263670
  • ISBN-10: 3548263674
  • Artikelnr.: 14438625
Autorenporträt
Sevindim, Asli
Kurz nachdem ihre Eltern Anfang der 70er Jahre Westanatolien verließen, um in Deutschland als Gastarbeiter einen Neuanfang zu wagen, erblickte Asli Sevindim das kohlengetrübte, aber wärmende Licht des Ruhrpotts. Sie wuchs im türkischen Arbeiterviertel Duisburg- Marxloh auf, schrieb als Schülerin erste Radiobeiträge und arbeitet inzwischen als Reporterin und TV-Moderatorin beim WDR.