17,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln


    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Simone Lange - das ist die Frau, die am 22. April 2018 auf dem Bundesparteitag der SPD gegen Andrea Nahles antrat. Es ging um nichts Geringeres als den SPD-Vorsitz und die völlige Außenseiterin holte aus dem Stand sagenhafte 28 Prozent. Seitdem fragen sich alle: Was hat die Flensburger Oberbürgermeisterin mit Thüringer Wurzeln als Nächstes vor? Wofür steht sie in der Politik? Dieses Buch ist die Antwort. Offen, ehrlich und konsequent benennt sie die Fehler, die der SPD - ihrer politischen Heimat - den Status "Volkspartei" und das Vertrauen der Bürger geraubt haben ... darunter nicht zuletzt…mehr

Produktbeschreibung
Simone Lange - das ist die Frau, die am 22. April 2018 auf dem Bundesparteitag der SPD gegen Andrea Nahles antrat. Es ging um nichts Geringeres als den SPD-Vorsitz und die völlige Außenseiterin holte aus dem Stand sagenhafte 28 Prozent. Seitdem fragen sich alle: Was hat die Flensburger Oberbürgermeisterin mit Thüringer Wurzeln als Nächstes vor? Wofür steht sie in der Politik? Dieses Buch ist die Antwort. Offen, ehrlich und konsequent benennt sie die Fehler, die der SPD - ihrer politischen Heimat - den Status "Volkspartei" und das Vertrauen der Bürger geraubt haben ... darunter nicht zuletzt die Agenda 2010. Sie setzt ihre eigene Agenda für eine menschliche Politik, eine sozialdemokratische Erneuerung und eine Reform der politischen Mechanismen in diesem Land.
  • Produktdetails
  • Verlag: Börsenmedien; Plassen
  • Seitenzahl: 175
  • Erscheinungstermin: 30. Oktober 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 213mm x 134mm x 20mm
  • Gewicht: 252g
  • ISBN-13: 9783864706110
  • ISBN-10: 3864706114
  • Artikelnr.: 54134952
Autorenporträt
Lange, Simone
Simone Lange ist seit Januar 2017 Oberbürgermeisterin von Flensburg, der nördlichsten kreisfreien Stadt Deutschlands. Sie war Polizeibeamtin, Landtagsabgeordnete und kandidierte im April 2018 für das Amt der Bundesvorsitzenden der SPD.
Inhaltsangabe
Vorwort von Nicolas Jähring 6
Kapitel 1: Warum dieses Buch? 12
Kapitel 2: Wer ich bin 16
Kapitel 3: Was mich antreibt 26
Kapitel 4: Wie ich mich für den Bundesvorsitz bewarb 35
Kapitel 5: Deutschlandtour - Wie ich die SPD an der Basis erleb(t)e 39
Kapitel 6: Wie ich mich beim Bundesvorstand vorstellte und den Bundesparteitag erlebte 46
Kapitel 7: Weshalb wir neue Strategien brauchen 62
Kapitel 8: Wie uns die Agenda-Politik bis heute bestimmt 72
Kapitel 9: Was Finanzpolitik mit Gerechtigkeit zu tun hat 83
Kapitel 10: Krankheit und Rente - Wie wir ein 130 Jahre altes System an unsere Lebenswirklichkeit anpassen sollten 89
Kapitel 11: Flucht und Einwanderung - Weshalb Integration nur in Freiheit gelingen kann 104
Kapitel 12: Warum unsere Zukunft von unserer Bildung abhängt 114
Kapitel 13: Was wir statt Hartz IV und ALG II brauchen 127
Kapitel 14: Deutschland und Europa: Weshalb es verändert werden muss, bevor es uns verändert 148
Kapitel 15: Ein Resümee für meine SPD 155
Ein lieber Dank 175