Hauffs Märchen (Vollständige Ausgabe, Cabra-Leder) - Hauff, Wilhelm
Zur Bildergalerie
14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.

Verlag / Hersteller kann z. Zt. nicht liefern
Melden Sie sich für den Produktalarm an, um über die Verfügbarkeit des Produkts informiert zu werden.

oder sofort lesen als eBook
0 °P sammeln
    Buch mit Leder-Einband

2 Kundenbewertungen

Die Märchen von Wilhelm Hauff zählen zu den schönsten unseres Geschichtenschatzes: Kalif Storch, Zwerg Nase, Der kleine Muck, Das kalte Herz - sie entführen in ferne, oft orientalische Welten und schicksalhafte Verwicklungen. Leser jeder Generation und jedes Alters können in Hauffs so farbige und dramatische Erzählungen abtauchen. Der Schriftsteller aus der Zeit der Romantik wurde nur 24 Jahre alt, und doch hinterließ er einen immer wieder neu faszinierenden Kosmos. In diesem Band ist er vollständig versammelt.…mehr

Produktbeschreibung
Die Märchen von Wilhelm Hauff zählen zu den schönsten unseres Geschichtenschatzes: Kalif Storch, Zwerg Nase, Der kleine Muck, Das kalte Herz - sie entführen in ferne, oft orientalische Welten und schicksalhafte Verwicklungen. Leser jeder Generation und jedes Alters können in Hauffs so farbige und dramatische Erzählungen abtauchen. Der Schriftsteller aus der Zeit der Romantik wurde nur 24 Jahre alt, und doch hinterließ er einen immer wieder neu faszinierenden Kosmos. In diesem Band ist er vollständig versammelt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Anaconda
  • Seitenzahl: 480
  • Erscheinungstermin: Oktober 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 218mm x 158mm x 45mm
  • Gewicht: 731g
  • ISBN-13: 9783730606711
  • ISBN-10: 3730606719
  • Artikelnr.: 52476025
Autorenporträt
Hauff, Wilhelm
Der vielseitige Erzähler Wilhelm Hauff (1802-1827) wurde in Stuttgart geboren. Er studierte Theologie und Philosophie in Tübingen, arbeitete als Hauslehrer und schließlich als Redakteur bei "Cottas Morgenblatt". Seinen größten literarischen Erfolg erzielte Hauff mit dem Buch "Lichtenstein" (1826), mit dem er den historischen Roman in Deutschland begründete. Bekannt aber wurde er durch seine Märchen, die in drei Almanachen 1826, 1827 und 1828 erschienen. In seinen Erzählungen verbindet Hauff romantisch-phantastische Elemente mit realistischen und zeitkritischen sowie satirischen Zügen.
Inhaltsangabe
Inhalt

MÄRCHEN-ALMANACH auf das Jahr 1826, für Söhne und Töchter gebildeter Stände

Märchen als Almanach 8

Die Karawane 14

Die Geschichte von Kalif Storch 18

Die Geschichte vom Gespensterschiff 36

Die Geschichte von der abgehauenen Hand 52

Die Errettung Fatmes 73

Die Geschichte von dem kleinen Muck 99

Das Märchen vom falschen Prinzen 125

MÄRCHENALMANACH

für Söhne und Töchter

gebildeter Stände

auf das Jahr 1827

Der Scheik von Alessandria und seine Sklaven 160

Der Zwerg Nase 170

Abner, der Jude, der nichts gesehen hat 211

Der Affe als Mensch 231

Die Geschichte Almansors 263

MÄRCHENALMANACH für Söhne und Töchter gebildeter Stände auf das Jahr 1828

Das Wirtshaus im Spessart 282

Die Sage vom Hirschgulden 289

Das kalte Herz - Erste Abteilung 320

Saids Schicksale 354

Die Höhle von Steenfoll 409

Das kalte Herz - Zweite Abteilung 445