Marktplatzangebote
Ein Angebot für € 6,00 €
  • Gebundenes Buch

Spukt es in den Straßen von London? Türen öffnen sich wie von Geisterhand. Gegenstände schweben durch die Luft. Und durch die Nebel am Themseufer huscht eine schattenhafte Gestalt und versetzt die Menschen in Angst und Schrecken. Während Sherlock Holmes über diese Geschichten lacht, beginnen Lucius und seine Freunde zu ermitteln. Dabei kommt das Team nicht nur einem unglaublichen Geheimnis auf die Spur, sondern es gerät auch in höchste Gefahr!

Produktbeschreibung
Spukt es in den Straßen von London? Türen öffnen sich wie von Geisterhand. Gegenstände schweben durch die Luft. Und durch die Nebel am Themseufer huscht eine schattenhafte Gestalt und versetzt die Menschen in Angst und Schrecken. Während Sherlock Holmes über diese Geschichten lacht, beginnen Lucius und seine Freunde zu ermitteln. Dabei kommt das Team nicht nur einem unglaublichen Geheimnis auf die Spur, sondern es gerät auch in höchste Gefahr!
Autorenporträt
Perplies, Bernd
Bernd Perplies und Christian Humberg schreiben Bücher für große und kleine Leser - mal solo und seit 2008 auch immer wieder im Duo. Wenn sie mal nicht neue Geschichten erfinden, sieht man die beiden Autoren oft in Schulen und Büchereien, auf Conventions und Buchmessen, wo sie Lesungen abhalten und aus dem beruflichen Nähkästchen plaudern. Wer mehr über Bernd und Christian wissen möchte, erfährt es unter bernd-perplies.de und christian-humberg.de.
Rezensionen
"Immer wieder stolpert der Leser über Genre-bekannte Figuren und Elemente, sei es die an die historische Madame Blavatsky, die Ende des 19. Jahrhunderts in London spiritistisch tätig war, erinnernde Madame Piotrowska oder schon der an den Klassiker von H.G. Wells angelehnte Titel. Es macht großen Spaß, den Roman nach solchen Anlehnungen zu durchforschen. Die Autoren schaffen es hervorragend, mit diesen kleinen Anspielungen, den Eindruck zu vermitteln, dass um die Geschichte herum eine noch weitaus größere und genauso interessante Welt zu erforschen ist. Nicht vergessen werden darf die spannende und unterhaltsame Geschichte, die junge und erwachsene Leser gleichermaßen fesselt.", Ringbote, Johanna und Michael Wilhelm, 28.04.2017