Nano: Lüneburg - Borchers, Oliver
12,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Nach den Umweltkatastrophen des späten 21. Jahrhunderts und der Vernichtung der Nanotechnologie durch einen Supervirus, steht die Menschheit vor einer großen Herausforderung.Auch die schmerzmittelabhängige Steam kämpft mit ihren alten Körperimplantaten, die nicht mehr richtig funktionieren. Als sie von einer Künstlichen Intelligenz angegriffen wird, entdeckt sie, dass ihr Schicksal eng mit der Nano-Katastrophe verknüpft ist.Was aber haben ihre Träume von einem verlassenen Haus und die Agentin Lena damit zu tun? Wer ist diese Lena und welches Geheimnis verbirgt sich in Lüneburg?…mehr

Produktbeschreibung
Nach den Umweltkatastrophen des späten 21. Jahrhunderts und der Vernichtung der Nanotechnologie durch einen Supervirus, steht die Menschheit vor einer großen Herausforderung.Auch die schmerzmittelabhängige Steam kämpft mit ihren alten Körperimplantaten, die nicht mehr richtig funktionieren. Als sie von einer Künstlichen Intelligenz angegriffen wird, entdeckt sie, dass ihr Schicksal eng mit der Nano-Katastrophe verknüpft ist.Was aber haben ihre Träume von einem verlassenen Haus und die Agentin Lena damit zu tun? Wer ist diese Lena und welches Geheimnis verbirgt sich in Lüneburg?
  • Produktdetails
  • Verlag: Shadodex-Verlag der Schatten
  • Seitenzahl: 228
  • Erscheinungstermin: 26. Oktober 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 125mm x 13mm
  • Gewicht: 229g
  • ISBN-13: 9783946381945
  • ISBN-10: 3946381944
  • Artikelnr.: 60310101
Autorenporträt
Oliver Borchers wurde 1971 in Wiesbaden geboren. Er ist in Porto, Portugal aufgewachsen und hat sich schon früh für spannende Geschichten interessiert. Sein Faible für die IT-Branche führte ihn über Umwege nach Paderborn, wo er heute arbeitet. Er hat im Jahr 2015 seinen Science-Fiction Debütroman geschrieben. Mehrere seiner Kurzgeschichten sind in Anthologien veröffentlicht worden, eine ist bei tor-online erschienen. Er ist Mitglied bei PAN e.V. und Gründungsmitglied des offenen Autorentreffs Paderborn.