Conni übernachtet bei Julia / Lesemaus Bd.115 - Schneider, Liane; Steinhauer, Annette
3,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

5 Kundenbewertungen

Conni packt ihren Rucksack: Schlafanzug, Hausschuhe, Zahnbürste und Teddy müssen mit. Zum ersten Mal schläft Conni bei ihrer Freundin. Ein bisschen ist es dort wie zu Hause und doch auch ganz anders. Conni hat viel Spaß! Aber dann ist da noch dieses mulmige Gefühl, ohne den Gute-Nacht-Kuss von Mama und Papa ins Bett zu gehen ...
Alles über das Alltagsthema "Übernachten bei Freunden". Entängstigend und behutsam erzählt.
…mehr

Produktbeschreibung
Conni packt ihren Rucksack: Schlafanzug, Hausschuhe, Zahnbürste und Teddy müssen mit. Zum ersten Mal schläft Conni bei ihrer Freundin. Ein bisschen ist es dort wie zu Hause und doch auch ganz anders. Conni hat viel Spaß! Aber dann ist da noch dieses mulmige Gefühl, ohne den Gute-Nacht-Kuss von Mama und Papa ins Bett zu gehen ...

Alles über das Alltagsthema "Übernachten bei Freunden". Entängstigend und behutsam erzählt.
  • Produktdetails
  • Lesemaus-Bücher Nr.115
  • Verlag: Carlsen
  • 8. Aufl.
  • Seitenzahl: 24
  • Altersempfehlung: ab 3 Jahren
  • Erscheinungstermin: September 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 192mm x 7mm
  • Gewicht: 90g
  • ISBN-13: 9783551088659
  • ISBN-10: 3551088659
  • Artikelnr.: 35523160
Autorenporträt
Schneider, Liane
Liane Schneider ist nach einem Studium von Chemie und Kunst Lehrerin geworden Sie weiß daher, was Kinder interessiert und bewegt. In ihrer Freizeit malt, schreibt oder liest sie - am liebsten am Strand an irgendeinem Meer. Ihre eigene Tochter Conni ist inzwischen schon erwachsen.

Steinhauer, Annette
Annette Steinhauer arbeitet und lebt mit ihrer Familie im grünen Hattingen an der Ruhr. Sie studierte Kommunikationsdesign an der Uni Essen und machte ihr Diplom mit dem ersten Petzi-Film. Ihre beiden Töchter waren schon lange große Conni-Fans, als Annette 2006 erstmals auch die kleine blonde Freundin mit der Schleife im Haar zeichnete.