3,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Conni und Julia sind beste Freundinnen. Sie spielen Schule. Und weil Julia eine strenge Lehrerin spielt, die Conni als Schülerin kritisiert, kommt es zum Streit. Conni ist wütend und will nicht mehr mitspielen. Aber schon am Nachmittag möchte sich Conni wieder vertragen. Aber wie geht das? Auch das lernt Conni. Eine kluge Geschichte über Streiten und Vertragen. - eine altersgerechte Geschichte über Streiten und Vertragen - über Streit unter Freunden und in der Familie - hilft Kindern, mit starken Gefühlen umzugehen…mehr

Produktbeschreibung
Conni und Julia sind beste Freundinnen. Sie spielen Schule. Und weil Julia eine strenge Lehrerin spielt, die Conni als Schülerin kritisiert, kommt es zum Streit. Conni ist wütend und will nicht mehr mitspielen. Aber schon am Nachmittag möchte sich Conni wieder vertragen. Aber wie geht das? Auch das lernt Conni. Eine kluge Geschichte über Streiten und Vertragen.
- eine altersgerechte Geschichte über Streiten und Vertragen
- über Streit unter Freunden und in der Familie
- hilft Kindern, mit starken Gefühlen umzugehen
  • Produktdetails
  • Lesemaus-Bücher Bd.84
  • Verlag: Carlsen
  • 5. Aufl.
  • Seitenzahl: 24
  • Altersempfehlung: ab 3 Jahren
  • Erscheinungstermin: 20. Oktober 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 151mm x 10mm
  • Gewicht: 88g
  • ISBN-13: 9783551084149
  • ISBN-10: 3551084149
  • Artikelnr.: 44906507
Autorenporträt
Schneider, Liane
Liane Schneider ist nach einem Studium von Chemie und Kunst Lehrerin geworden Sie weiß daher, was Kinder interessiert und bewegt. In ihrer Freizeit malt, schreibt oder liest sie - am liebsten am Strand an irgendeinem Meer. Ihre eigene Tochter Conni ist inzwischen schon erwachsen.

Steinhauer, Annette
Annette Steinhauer arbeitet und lebt mit ihrer Familie im grünen Hattingen an der Ruhr. Sie studierte Kommunikationsdesign an der Uni Essen und machte ihr Diplom mit dem ersten Petzi-Film. Ihre beiden Töchter waren schon lange große Conni-Fans, als Annette 2006 erstmals auch die kleine blonde Freundin mit der Schleife im Haar zeichnete.