Die Kunst, bei sich zu bleiben - Grün, Anselm
18,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Ende des dritten Jahrhunderts zogen die ersten Männer in die Wüste, um dort allein zu sein. Man nennt sie die "Wüstenväter", die sich auf die Suche nach einem authentischen christlichen Leben machten. Die Wüste galt als ein Ort der Dämonen, die die Männer bezwingen und sich in der Stille und Weite der eigenen Wahrheit stellen wollten. Ihre über 1600 Jahre überlieferte Weisheit hat eine bemerkenswerte Aktualität, denn ihr Weg führte sie zu einer tiefen Auseinandersetzung mit sich selbst. Die weisen Erkenntnisse und Gedanken dieser Mönche sind Einladung, das bewusste Alleinsein und den Genuss…mehr

Produktbeschreibung
Ende des dritten Jahrhunderts zogen die ersten Männer in die Wüste, um dort allein zu sein. Man nennt sie die "Wüstenväter", die sich auf die Suche nach einem authentischen christlichen Leben machten. Die Wüste galt als ein Ort der Dämonen, die die Männer bezwingen und sich in der Stille und Weite der eigenen Wahrheit stellen wollten. Ihre über 1600 Jahre überlieferte Weisheit hat eine bemerkenswerte Aktualität, denn ihr Weg führte sie zu einer tiefen Auseinandersetzung mit sich selbst. Die weisen Erkenntnisse und Gedanken dieser Mönche sind Einladung, das bewusste Alleinsein und den Genuss von Ruhe als Kraftquelle für das eigene Leben zu erschließen. Vom erfolgreichsten spirituellen Autor im deutschsprachigen Raum Kraft schöpfen: das Thema unserer Zeit Ein gedankenreiches Geschenkbuch Für alle, die Freude an spiritueller Anregung haben sowie Leserinnen und Leser von Anselm Grün
  • Produktdetails
  • Verlag: Gütersloher Verlagshaus
  • Seitenzahl: 151
  • Erscheinungstermin: 22. Juli 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 167mm x 17mm
  • Gewicht: 542g
  • ISBN-13: 9783579014999
  • ISBN-10: 3579014994
  • Artikelnr.: 55702588
Autorenporträt
Anselm Grün, geboren 1945, verwaltet die Benediktinerabtei Münsterschwarzach. Außerdem ist er geistlicher Berater und Autor zahlreicher spiritueller Bücher. 2007 wurde Anselm Grün das Bundesverdienstkreuz verliehen.