Armut und Reichtum im Lukasevangelium und in der kynischen Philosophie - Neumann, Nils

23,50
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Als stark vom hellenistischen Denken geprägte Schrift beschäftigt sich das Lukasevangelium an vielen Stellen mit der Thematik von Armut und Reichtum. Dieser neue Band der Reihe zeigt, wie sich die lukanischen Textabschnitte dabei gezielt in einen Dialog mit der kynischen Philosophie ihrer Zeit begeben und dadurch die philosophischen Züge Jesu besonders hervorheben.…mehr

Produktbeschreibung
Als stark vom hellenistischen Denken geprägte Schrift beschäftigt sich das Lukasevangelium an vielen Stellen mit der Thematik von Armut und Reichtum. Dieser neue Band der Reihe zeigt, wie sich die lukanischen Textabschnitte dabei gezielt in einen Dialog mit der kynischen Philosophie ihrer Zeit begeben und dadurch die philosophischen Züge Jesu besonders hervorheben.
  • Produktdetails
  • Stuttgarter Bibelstudien (SBS)
  • Verlag: Katholisches Bibelwerk
  • Seitenzahl: 156
  • Erscheinungstermin: Januar 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 206mm x 145mm x 15mm
  • Gewicht: 234g
  • ISBN-13: 9783460032040
  • ISBN-10: 3460032049
  • Artikelnr.: 27986366
Autorenporträt
Nils Neumann, Dr. phil., geb. 1975, ist seit 2004 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fach Neues Testament am Institut für Evangelische Theologie der Universität Kassel. Seine Forschungsschwerpunkte sind Hellenismus im Lukasevangelium und die Offenbarung des Johannes.