Das Schilfhaus - Cao Wenxuan

Bisher 19,99**
19,00
versandkostenfrei*
**Früherer Preis

Preis in Euro, inkl. MwSt. und vom Verlag festgesetzt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Zum Inhalt: Der vierzehnjährige Maulbeer Sang ist der Sohn des Schuldirektors und für seine exzentrischen Auftritte bekannt. Doch zuweilen stehlen ihm seine Klassenkameraden Glatzenkranich und Kleiner-Wohlstand die Schau. Und dann ist da noch das Geheimnis zwischen Lehrer Einrad Jiang und der Dorfschönheit Weißer-Spatz... Maulbeer Sang entdeckt die dunklen Seiten seines Charakters - und muss dafür gerade stehen. Inmitten des ebenso beschaulichen, wie auch oft genug bitteren Alltags im ländlichen China der 1960er Jahre, entwachsen die Protagonisten der Sorglosigkeit der Kindheit.…mehr

Produktbeschreibung
Zum Inhalt:
Der vierzehnjährige Maulbeer Sang ist der Sohn des Schuldirektors und für seine exzentrischen Auftritte bekannt. Doch zuweilen stehlen ihm seine Klassenkameraden Glatzenkranich und Kleiner-Wohlstand die Schau. Und dann ist da noch das Geheimnis zwischen Lehrer Einrad Jiang und der Dorfschönheit Weißer-Spatz... Maulbeer Sang entdeckt die dunklen Seiten seines Charakters - und muss dafür gerade stehen. Inmitten des ebenso beschaulichen, wie auch oft genug bitteren Alltags im ländlichen China der 1960er Jahre, entwachsen die Protagonisten der Sorglosigkeit der Kindheit.
  • Produktdetails
  • Literatur aus und über China Bd.3
  • Verlag: Drachenhaus Verlag
  • Seitenzahl: 327
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahren
  • Erscheinungstermin: Oktober 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 217mm x 156mm x 30mm
  • Gewicht: 597g
  • ISBN-13: 9783943314335
  • ISBN-10: 3943314332
  • Artikelnr.: 47116958
Autorenporträt
CAO, Wenxuan
Cao Wenxuan, Jahrgang 1954, stammt aus der chinesischen Provinz Jiangsu. Er hat bereits mehr als 50 Romane und Erzählungen verfasst und zählt heute zu den herausragendsten Schriftstellern der chinesischen Gegenwartsliteratur. Er hat zahlreiche Preise gewonnen und seine Bücher werden an Schulen als Pflichtlektüre eingesetzt, viele von ihnen gelten bereits als Klassiker. Im Jahr 2016 erhielt er den Hans-Christian-Andersen-Preis für sein Werk.

Danowski, Sonja
Sonja Danowski arbeitet seit Abschluss ihres Designstudiums als Illustratorin und Bilderbuchkünstlerin in Berlin. Für ihre mit Aquarell kolorierten Zeichnungen wurde sie mehrfach international ausgezeichnet, unter anderem 2013 und 2015 mit dem Golden Island Award des koreanischen Nami Island Picture Book Illustration Concours. Durch diese Prämierung ergab sich die Zusammenarbeit mit dem chinesischen Verlag China Children's Press and Publication Group (CCPPG) und schließlich auch mit Cao Wenxuan, der auf der Kinderbuchmesse in Bologna auf die am Verlagstand ausgestellten Illustrationen der Künstlerin aufmerksam wurde. Inspiriert und begeistert von den berührenden Werken Cao Wenxuans illustrierte Sonja Danowski den Roman »Das Grashaus«. Im Sommer 2016 reiste sie zum ersten Mal nach China und stellte fest, dass die Bilder der Landschaft und Atmosphäre, die bislang nur in ihrer Vorstellung und auf dem Papier entstanden waren, mit der Wirklichkeit übereinstimmen.