11,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

"Umwerfend!" The Times, London
Henry Chinaski ist auf Erfolgskurs. Man reißt sich um ihn als Autor, die Damen geben sich in seiner Wohnung buchstäblich die Klinke in die Hand: Zuerst Lilly, danach DeeDee und immer wieder Lydia. Nicht zu vergessen Mindy, und natürlich Katherine ... Niemand hat den Männlichkeitswahn mit seinem ganzen Elend so auf den Punkt gebracht wie Bukowski. Man lacht und empfindet zugleich Sympathie für diesen Verrückten, dessen Bedürfnisse scheinbar so einseitig sind und der doch ständig an seinen Ansprüchen scheitert.…mehr

Produktbeschreibung
"Umwerfend!" The Times, London

Henry Chinaski ist auf Erfolgskurs. Man reißt sich um ihn als Autor, die Damen geben sich in seiner Wohnung buchstäblich die Klinke in die Hand: Zuerst Lilly, danach DeeDee und immer wieder Lydia. Nicht zu vergessen Mindy, und natürlich Katherine ... Niemand hat den Männlichkeitswahn mit seinem ganzen Elend so auf den Punkt gebracht wie Bukowski. Man lacht und empfindet zugleich Sympathie für diesen Verrückten, dessen Bedürfnisse scheinbar so einseitig sind und der doch ständig an seinen Ansprüchen scheitert.
  • Produktdetails
  • dtv Taschenbücher Bd.21106
  • Verlag: Dtv
  • Originaltitel: Women
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 432
  • Erscheinungstermin: 1. Dezember 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 121mm x 31mm
  • Gewicht: 308g
  • ISBN-13: 9783423211062
  • ISBN-10: 3423211067
  • Artikelnr.: 23824193
Autorenporträt
Bukowski, CharlesCharles Bukowski wurde als Heinrich Karl Bukowski 1920 in Andernach geboren. Sein Vater war ein in Deutschland stationierter GI. Kurz vor Bukowskis drittem Geburtstag zog die Familie in die USA. Nach der Highschool belegte Bukowski Literatur-, Journalistik- und Kunstkurse am Los Angeles City College. Erst Anfang der 70er-Jahre kam der Erfolg als Schriftsteller. Charles Bukowski war mehrmals verheiratet und hat eine Tochter. Am 9. März 1994 starb er nach schwerer Krankheit.Schönherr, JanJan Schönherr, geboren 1979, lebt und arbeitet in München, liebt Katzen, hat aber trotzdem einen Hund. Für seine Übersetzungen wurde er mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Bayerischen Kunstförderpreis in der Sparte Literatur
Rezensionen
"Niemand hat den Männlichkeitswahn mit seiner Tragik so ehrlich und direkt auf den Punkt gebracht. Und selten schrieb einer so wunderbar funkelnde, witzige Dialoge."
Dresdner Morgenpost 26.01.2009
"Wie Bukowski eben ist und schreibt. Man weiß, was einen zwischen den Buchdeckeln erwartet, wenn man zum nächsten Bukowski greift. Und doch verschlingt man diese Bücher... Charles Bukowski ist nicht nur ein außerordentlicher Autor, weil er außerordentliche Menschen und Situationen beschreibt. Er beeindruckt, ja überwältigt mit seiner selten zu lesenden Ehrlichkeit." Günter Krall in der 'Rheinpfalz'