Ein Jahr mal ganz anders - Seipel, Ina; Seipel, Matthias
16,80
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Buch 'Ein Jahr mal ganz anders - ein Sabbatjahr zu zweit' enthält die lebendige Erzählung des Reiseblogs vom Dresdner Ehepaar Matthias und Ina Seipel. Die Autoren erzählen in ihren tagebuchartigen Blogeinträgen aus der Ich-Perspektive von ihren Reisen in die verschiedensten Länder der Welt. Das Werk richtet sich an ein breites Publikum mit Interesse am Reisen. Die Schilderungen der Erlebnisse und Orte erfolgt anschaulich und lässt Raum für die eigene Fantasie des Lesers. Die vielen Fotos unterstützen das Geschriebene und hinterlegen den Text mit wahrhaftigen Eindrücken. In sechs großen…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch 'Ein Jahr mal ganz anders - ein Sabbatjahr zu zweit' enthält die lebendige Erzählung des Reiseblogs vom Dresdner Ehepaar Matthias und Ina Seipel. Die Autoren erzählen in ihren tagebuchartigen Blogeinträgen aus der Ich-Perspektive von ihren Reisen in die verschiedensten Länder der Welt. Das Werk richtet sich an ein breites Publikum mit Interesse am Reisen. Die Schilderungen der Erlebnisse und Orte erfolgt anschaulich und lässt Raum für die eigene Fantasie des Lesers. Die vielen Fotos unterstützen das Geschriebene und hinterlegen den Text mit wahrhaftigen Eindrücken. In sechs großen Reiseetappen wird der Leser mitgenommen in das südliche Afrika (Simbabwe, Botswana, Namibia und Südafrika), nach Südamerika (Peru, Bolivien, Argentinien, Brasilien und der Amazonas), nach Südost-Asien (Singapur, Vietnam, Kambodscha, Thailand, Malaysia und Bali), nach Kuba und Mexiko und schließlich nach China und Tibet. Die beeindruckendste Reiseetappe führte die Familie Seipel nach Uganda, um aktiv in einem Hilfsprojekt zu arbeiten. Dort lebten sie einige Wochen in einem kleinen Dorf, circa 140 Kilometer von der Hauptstadt Kampala entfernt im afrikanischen 'Busch'. Von ihren Erlebnissen während der Arbeit im Hilfsprojekt sowie ihrer abenteuerlichen Weiterreise quer durch das Land, um die letzten frei lebenden Gorillas zu treffen, erzählen sie ausführlich. Die Blogeinträge erfolgten alle zwei bis drei Tage und enthalten die interessantesten Ereignisse, welche direkt an die Leser weitergegeben wurden. Das besondere Interesse der Autoren an Traditionen, Kunst und Kultur sowie die Begeisterung für Sport und Fußball findet sich in einer bunten Mischung in den Reiseberichten.
  • Produktdetails
  • Verlag: Klecks-Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 321
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 362
  • Erscheinungstermin: November 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 200mm x 128mm x 32mm
  • Gewicht: 453g
  • ISBN-13: 9783956836756
  • ISBN-10: 3956836758
  • Artikelnr.: 54692720
Autorenporträt
Seipel, Ina
Matthias und Ina Seipel, ein Ehepaar aus Dresden in seinen besten Jahren, machen sich gemeinsam auf in ein Sabbatjahr. Sie, Lehrerin - er, Ingenieur: Sie ließen für ein Jahr ihre Arbeit ruhen und bereisten gemeinsam die Welt. Die beiden Töchter waren zu der Zeit bereits erwachsen, die Eltern noch fit, also war das eine gute Zeit, sich aus dem Staub zu machen. Zusammen planten sie große Reisen nach Afrika, nach Süd-Ost-Asien, nach Südamerika, in die Karibik, nach China und Tibet. Den gemeinsamen Wunsch, in einem Hilfsprojekt in Afrika mitzuwirken, erfüllten sie sich in Uganda. Auf der gesamten Reise versuchten sie stets, ihre Interessen und Hobbies mit einzubeziehen, sei es Inas Interesse an Kunst und Traditionen oder Matthias' Leidenschaft für Theater und Fußball. Dieses gemeinsame Jahr war ein ganz besonderes für sie beide und wird noch lange in ihnen nachwirken. Mit der Veröffentlichung ihrer Erlebnisse nehmen sie ihre Leser mit auf die Reise durch 'Ein Jahr mal ganz anders'.