20,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Macht Mozart klüger? Überraschende Antworten auf wirklich alle Fragen aus der Welt der Musik
Wurde Mozart ermordet? Wie gelangte Bruckners Brillenglas in Beethovens Sarg? Und wer um alles in der Welt war Elise? Mit großer Lust am Abseitigen und Kuriosen haben Rainer Schmitz und Benno Ure in jahrelangen Recherchen viel Wissenswertes und Überraschendes ans Tageslicht gebracht. Ein Buch, das zum Schmökern, Staunden und Entdecken einlädt - im Siedler Verlag unter dem Titel "Tasten, Töne und Tumulte" erschienen.…mehr

Produktbeschreibung
Macht Mozart klüger? Überraschende Antworten auf wirklich alle Fragen aus der Welt der Musik

Wurde Mozart ermordet? Wie gelangte Bruckners Brillenglas in Beethovens Sarg? Und wer um alles in der Welt war Elise? Mit großer Lust am Abseitigen und Kuriosen haben Rainer Schmitz und Benno Ure in jahrelangen Recherchen viel Wissenswertes und Überraschendes ans Tageslicht gebracht. Ein Buch, das zum Schmökern, Staunden und Entdecken einlädt - im Siedler Verlag unter dem Titel "Tasten, Töne und Tumulte" erschienen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Pantheon
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 1168
  • Erscheinungstermin: 23. April 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 231mm x 152mm x 58mm
  • Gewicht: 1005g
  • ISBN-13: 9783570553718
  • ISBN-10: 357055371X
  • Artikelnr.: 49961153
Autorenporträt
Schmitz, Rainer
Rainer Schmitz, geboren 1950, war Kultur- und Literaturredakteur u. a. beim Magazin der »Süddeutschen Zeitung« und beim »Focus«. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher, darunter der Bestseller »Was geschah mit Schillers Schädel? Alles, was Sie über Literatur nicht wissen« (2006). Schmitz lebt als freier Publizist in München, wo er an der Ludwig-Maximilians-Universität lehrt.Benno Ure, geboren 1955, ist musikbegeistert und trägt seit vielen Jahren »vergessene Noten« aus dem 19. und 20. Jahrhundert zusammen, die er in einer Konzertreihe zur Aufführung bringt. Er ist Professor und Leiter der Klinik für Kinderchirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover.
Rezensionen
"Die Stichworte sind alle originell gewählt und verführen zum Lesen. Lohnenswert." RBB, "Kulturradio am Morgen"