Warten - Jäckle, Nina
Marktplatzangebote
Ein Angebot für € 7,99 €

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Die traurige Stimmung in der Erzählung von Nina Jäckle wird durch die in verlorener Form gedruckten Holzschnitte von Franziska Neubert wunderbar aufgefangen und verstärkt. Der Verlassene, der von einem Tag auf den anderen allein in der gemeinsamen Wohnung zurückbleibt, meistert seinen Alltag, indem er, aus dem Fenster schauend, die Umgebung seines Wohnhauses beobachtet und die Schritte seiner Nachbarn verfolgt. Wochenlang! Bis er eines Tages endlich beschließt, sein Nest zu verlassen, um einer Nachbarin einen Besuch abzustatten... Für ihre Illustrationen und Holzschnitte wurde Neubert u. a.…mehr

Produktbeschreibung
Die traurige Stimmung in der Erzählung von Nina Jäckle wird durch die in
verlorener Form gedruckten Holzschnitte von Franziska Neubert wunderbar
aufgefangen und verstärkt. Der Verlassene, der von einem Tag auf den anderen
allein in der gemeinsamen Wohnung zurückbleibt, meistert seinen Alltag,
indem er, aus dem Fenster schauend, die Umgebung seines Wohnhauses
beobachtet und die Schritte seiner Nachbarn verfolgt. Wochenlang! Bis er
eines Tages endlich beschließt, sein Nest zu verlassen, um einer Nachbarin
einen Besuch abzustatten...
Für ihre Illustrationen und Holzschnitte wurde Neubert u. a. mit dem Förderpreis
der Hans-Meid-Stiftung und dem Anerkennungspreis der Ars Lipsiensis
ausgezeichnet, von ihr gestaltete Werke wurden 2007 und 2010 von der Stiftung
Buchkunst zu den schönsten deutschen Büchern gewählt.
Franziska Neubert
  • Produktdetails
  • Verlag: Kunstanstifter Verlag
  • Seitenzahl: 48
  • Erscheinungstermin: September 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 274mm x 207mm x 9mm
  • Gewicht: 416g
  • ISBN-13: 9783942795241
  • ISBN-10: 3942795248
  • Artikelnr.: 40897200
Autorenporträt
Neubert, Franziska
Franziska Neubert studierte an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig und an der École Nationale Supèrieure des Arts Décoratifs, Paris. Nach dem Studium schloss sich ein Meisterschülerstudium ebenfalls an der Leipziger Hochschule an. Für ihre Meisterschüler- Abschlussarbeit erhielt sie den Anerkennungspreis des Ars Lipsiensis. Ihre Arbeiten werden regelmäßig im In- und Ausland in Ausstellungen gezeigt und sind mehrfach prämiert. Franziska Neubert lebt mit ihrer Familie in Leipzig.