Marktplatzangebote
15 Angebote ab € 1,45 €

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Bei ihrer Bruchlandung mit einem Heißluftballon in der lappländischen Ödnis hat die steinreiche Lena Lundberg Glück im Unglück. Hermanni Heiskari sitzt gerade sinnend am Eisloch, als die vornehme Dame vor ihm vom Himmel fällt. Er rettet Lena und schleppt sie durch die nordische Wildnis. Als Dankeschön schenkt Lena ihm ein ganzes Jahr Leben in Saus und Braus. Und es kommt wie es kommen muss: Lena verliebt sich in den rauen Burschen. Schließlich ist er ein Prachtstück von einem Mann. Zugegeben, nicht gerade ein Gentleman, aber ein ungeschliffener Diamant ...…mehr

Produktbeschreibung
Bei ihrer Bruchlandung mit einem Heißluftballon in der lappländischen Ödnis hat die steinreiche Lena Lundberg Glück im Unglück. Hermanni Heiskari sitzt gerade sinnend am Eisloch, als die vornehme Dame vor ihm vom Himmel fällt. Er rettet Lena und schleppt sie durch die nordische Wildnis. Als Dankeschön schenkt Lena ihm ein ganzes Jahr Leben in Saus und Braus. Und es kommt wie es kommen muss: Lena verliebt sich in den rauen Burschen. Schließlich ist er ein Prachtstück von einem Mann. Zugegeben, nicht gerade ein Gentleman, aber ein ungeschliffener Diamant ...
  • Produktdetails
  • Verlag: Ehrenwirth
  • Originaltitel: Tuomiopäivän Aurinko Nousee
  • Seitenzahl: 271
  • Erscheinungstermin: 23. Februar 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 200mm x 120mm
  • Gewicht: 378g
  • ISBN-13: 9783431038002
  • ISBN-10: 343103800X
  • Artikelnr.: 26354772
Autorenporträt
Arto Paasilinna, 1942 im lappländischen Kittilä geboren, ist Journalist und der populärste Schriftsteller Finnlands. Er absolvierte eine Ausbildung bei einer Zeitung und arbeitete dann als Redakteur bei verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften. Die finnische Literaturkritik beachtete ihn lange Zeit nicht, was sich erst änderte, als Paasilinnas Romane auch international, zuerst in Frankreich, populär wurden. Seine Sprache ist einfach, direkt und geprägt durch unverblümt-kräftigen und manchmal schwarzen Humor. Besonderes Augenmerk widmet er seinen Landsleuten und ihren Eigenarten. In seinem Heimatland hat er nun mittlerweile rund vierzig Romane veröffentlicht, von denen viele verfilmt und ausnahmslos alle in die verschiedensten Sprachen übersetzt wurden. Der "Meister des skurrilen Humors" wurde für seine Bücher mit zahlreichen nationalen und internationalen Literaturpreisen ausgezeichnet.