• Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Ein herzerfrischender Blick auf die schönsten Erzählungen der Bibel - lebensnah erzählt und gedeutet. Eine Entdeckungsreise mit einer der beliebtesten deutschen Erzählerinnen. Großes Medieninteresse für das neue Buchprojekt der prominenten Autorin
So haben Sie die Bibel garantiert noch nicht gesehen! Hera Lind erzählt die schönsten und ihr wichtigsten Bibelgeschichten - auf ihre erfrischende, unterhaltsame und unverwechselbare Art. Jede dieser Neu-Erzählungen ist mit sehr persönlichen Gedanken und Betrachtungen versehen, in denen sie interessante Motive entdeckt, ungewöhnliche Blickwinkel…mehr

Produktbeschreibung
Ein herzerfrischender Blick auf die schönsten Erzählungen der Bibel - lebensnah erzählt und gedeutet. Eine Entdeckungsreise mit einer der beliebtesten deutschen Erzählerinnen. Großes Medieninteresse für das neue Buchprojekt der prominenten Autorin

So haben Sie die Bibel garantiert noch nicht gesehen! Hera Lind erzählt die schönsten und ihr wichtigsten Bibelgeschichten - auf ihre erfrischende, unterhaltsame und unverwechselbare Art. Jede dieser Neu-Erzählungen ist mit sehr persönlichen Gedanken und Betrachtungen versehen, in denen sie interessante Motive entdeckt, ungewöhnliche Blickwinkel findet und immer einen direkten Bezug zum heutigen Leben schafft. So machen die biblischen Inhalte (Hoffnung in Aussichtslosigkeit, Wertschätzung des Geringen, Liebe und Treue, Einsatz für Schwache) Mut und Hoffnung, persönliche Ängste jeden Tag zu überwinden, die Krisen des Lebens zu meistern und den Alltag mit frischer Energie anzupacken.Eine überraschende Hera Lind, ein spannendes Lesebuch, ein Ratgeber der besonderen Art!
  • Produktdetails
  • Verlag: Gütersloher Verlagshaus
  • Deutsch
  • Abmessung: 20 cm
  • Gewicht: 342g
  • ISBN-13: 9783579064451
  • ISBN-10: 3579064452
  • Artikelnr.: 20942582
Autorenporträt
Hera Lind, geb. 1957, ist eine erfolgreiche Romanautorin. Nach dem Studium der Germanistik, Musik und Theologie arbeitete sie hauptberuflich als Sängerin, bevor ihr gleich mit ihrem ersten Roman, Ein Mann für jede Tonart, ein sensationeller Bestseller gelang. Weitere große Erfolge folgten (u.a. Das Superweib, Der gemietete Mann), die allesamt auch verfilmt wurden. Ein weiterer Beweis für ihre Vielseitigkeit sind zwei eigene Fernsehshows sowie die CD Du wirst nie eine Dame. Hera Lind ist Mutter von vier Kindern.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur Süddeutsche Zeitung-Rezension

Wenig anfangen kann Rezensentin Verena Mayer mit Hera Linds Versuch, mit fünfzehn neu erzählten Geschichten aus der Bibel Mut zu machen, auch wenn es dabei vor allem um "Beziehungsgeschichten mit Superweib-Faktor" geht. Sie bescheinigt der Autorin, ihre Bibelfiguren - Adam und Eva, Ruth und Boas, David und Bathseba - in einer an Allgemeinplätzen reichen und recht verkitschten Sprache so zu zeichnen, als stünden sie im Garten nebenan an der Hecke. Sie betrachtet das Buch im Grunde als "klassische Erbauungsliteratur", die das Religiöse so aufbereitet, dass sich jeder darin wiederfinden kann. Linds Deutungen der populär nacherzählten Geschichten schwanken für Mayer zwischen Ratgeberecke und Sonntagspredigt auf dem Land, wobei die Autorin sie immer wieder mit Momenten "unfreiwilliger Komik" amüsiert.

© Perlentaucher Medien GmbH